Inhalt anspringen

Schwerpunkte

Die Fachhochschule Dortmund verfügt über folgende interdisziplinär ausgerichtete Forschungsschwerpunkte

BioMedizinTechnik

Der Forschungsschwerpunkt BioMedizinTechnik fokussiert die Entwicklung von Systemen zur Verbesserung der Diagnostik sowie von innovativen Assistenzsystemen für die Medizintechnik, Orthopädietechnik, Rehabilitationstechnik und den häuslichen Bereich.


Sprecher des Forschungsschwerpunktes

Medizinische Informatik

Die Schwerpunkte der Forschung liegen zum einen in der medizinischen Bildverarbeitung und Biosignalverarbeitung, zum anderen in der Entwicklung von vernetzten Anwendungen und Standards für eine integrierte Gesundheitsversorgung zwischen Klinik, Arztpraxis und häuslichem Bereich (Stichwort "E-Health"). Sprecher des Forschungsschwerpunktes Medizinische Informatik ist Prof. Dr. Markus Kukuk, Fachbereich Informatik. Weitere Mitglieder sind Prof. Dr. Britta Böckmann, Prof. Dr. Christof Friedrich und Prof. Dr. Hans-Peter Haas, Fachbereich Informatik.


Sprecher des Forschungsschwerpunktes

Learning Chips Lab

Konstruktionsdarstellung eines Chips, der anhand von EKG-Daten feststellen kann, ob ein*e Patient*in Vorhofflimmern hat - eines von vielen Anwendungsfeldern des Forschungsschwerpunktes Learning Chips Lab

Der interdisziplinäre Forschungsschwerpunkt "Learning Chips Lab" der Fachbereiche Informationstechnik, Elektrotechnik und des Instituts für die Digitalisierung von Arbeits- und Lebenswelten (IDiAL) der Fachhochschule Dortmund widmet sich der Entwicklung Ressourcen- und energieeffizienter mikroelektronischer Systeme für das maschinelle Lernen, insbesondere Neuronale Netze und Deep Learning. Durch diese Forschung werden diese Methoden der Künstlichen Intelligenz in kleinen eingebetteten Systemen etwa in den Bereichen des Internets der Dinge, der Robotik oder der Medizintechnik, einsetzbar. Sprecher des Forschungsschwerpunktes ist Prof. Dr. Hendrik Wöhrle, Fachbereich Informationstechnik. Weitere Mitglieder sind Prof. Dr. Michael Karagounis, Fachbereich Informationstechnik, und Prof. Dr. Carsten Wolff, Fachbereich Informatik/Institut IDiAL. 


Sprecher des Forschungsschwerpunktes

Portrait von Prof. Dr. Hendrik Wöhrle __ Portrait of Prof. Dr. Hendrik Wöhrle
Prof. Hendrik Wöhrle, Dr.
Telefax
  • 0231 91122631
Sprechzeiten

Donnerstags, 13:00-15:00 Uhr.
Bitte buchen Sie im Ilias auf meiner persönlichen Seite einen Termin.

Cloud Energy Lab

Erforscht werden Wege einer sicheren und nachhaltigen Energieversorgung als einer der heute drängendsten Herausforderungen sowie andere Fragestellungen der Energietechnik durch eine cloud-basierte Vernetzung von Simulationsmodellen und von (realen) Prüfständen. In einem interdisziplinären Reallabor wird dabei die gesamte Wirkungskette aus Energiewandlung (häufig auch Energieerzeugung genannt), Speicherung, Verteilung und Nutzung betrachtet, wobei viele relevante Komponenten (z. B. Photovoltaik, Windenergie, Batteriespeicher, Wasserstoffspeicher, Brennstoffzellen, Elektrolyseure) einbezogen werden. Sprecher des Forschungsschwerpunktes ist Prof. Dr. Martin Kiel, Fachbereich Elektrotechnik. Weitere Beteiligte sind Prof. Dr. Yves Rosefort, Prof. Dr. Vinod Rajamani, Prof. Dr. Markus Thoben und Prof. Dr. Sönke Gößling aus dem Fachbereich Maschinenbau sowie Prof. Dr. Torsten Füg aus dem Fachbereich Elektrotechnik. 


Sprecher des Forschungsschwerpunkes

Portrait von Prof. Dr.-Ing. Martin Kiel __ Portrait of Prof. Dr.-Ing. Martin Kiel
Prof. Martin Kiel, Dr.
Telefax
  • 0231 91129788
Sprechzeiten

Nach Vereinbarung / Buchung über ILIAS: http://fh.do/kiel

DigiTransPro - Digital Transformation Projects

Die digitale Transformation ist auch eine Managementaufgabe. Die Wissenschaft unterscheidet „Digital Transformation Projects“ von klassischen IT-Projekten, insbesondere aufgrund der Komplexität, Neuheit und Ganzheitlichkeit der Transformationsschritte. Ziel des Forschungsschwerpunkts „Digital Transformation Projects“ ist die Erforschung der Spezifika von Digitalisierungsprojekten und die Erarbeitung von neuer, dazu passender Projektmanagementmethodik. Sprecher des Forschungsschwerpunktes ist Prof. Dr. Carsten Wolff, Fachbereich Informatik/Institut IDiAL. Weitere Mitglieder sind Prof. Dr. Jan Christoph Albrecht, Prof. Dr. Marco Boehle, und Prof. Dr. André Dechange, Fachbereich Wirtschaft. 


Sprecher des Forschungsschwerpunktes

Portrait von Prof. Dr. Carsten Wolff __ Portrait of Prof. Dr. Carsten Wolff
Prof. Carsten Wolff, Dr.
Sprechzeiten

nach Absprache per email

Weitere Forschungsstrukturen der Fachhochschule Dortmund

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)