Inhalt anspringen

Die Fachhochschule in Zahlen, Daten & Fakten

Die Fachhochschule Dortmund zählt zu den zehn größten Fachhochschulen in Deutschland. Weitere Key Facts finden Sie hier im Überblick.

(Stand: 1.12.2021)

Lehre an der FH

Über 250 Dozierende lehren in mehr als 80 Studiengängen

8 Fachbereiche

Angewandte Sozialwissenschaften, Architektur, Design, Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik, Maschinenbau, Wirtschaft

Rund 70 Studiengänge

Anwendungsnah – in Vollzeit, Teilzeit, berufsbegleitend, dual. Mit vollständigem Bildungsgang: Bachelor, Master bis zur kooperativen Promotion.


Forschung

Internationale Hochschule

Die FH Dortmund ist eine international vernetzte Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Rund 140 Partnerhochschulen in 51 Ländern

Die Fachbereiche und Institute der FH Dortmund unterhalten Kooperationsbeziehungen mit Hochschulen in allen fünf Kontinenten.

Zum Thema

Die weltweiten Hochschul-Kooperationen im Überblick


Studium & Karriere

Die Studierenden und Mitarbeitenden sind das Herz der Fachhochschule Dortmund

14.621 Studierende

davon 1.899 internationale Studierende

913 Mitarbeiter*innen

davon 661 Beschäftigte und 252 Lehrende


Leitung & Organe

Die Mitglieder des Rektorats (v.l.): Prorektor Prof. Dr. Volker Helm, Prorektorin Prof. Dr. Tamara Appel, Kanzler Jochen Drescher, Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Prorektorin Prof. Dr. Katrin Löhr und Prorektorin Prof. Dr. Andrea Kienle

Der Rektor der Fachhochschule Dortmund

Der Kanzler der FH Dortmund

Die Organe


Die Standorte der Fachhochschule Dortmund

Historie

1890

Gründung „Königliche Werkmeisterschule für Maschinenbauer“.

1971

Gründung Fachhochschule Dortmund.

Zum Thema

Bild für Bild: Fünf Jahrzehnte in 30 Minuten

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)