Inhalt anspringen

Maschinenbau (berufsbegleitend), Verbundstudium

Schnelle Fakten

  • Fachbereich

  • Abschlussgrad

    Bachelor of Engineering (B.Eng.)

  • Regelstudienzeit

    9 Semester

  • Semesterbeitrag

    343,02 € plus 149,33 € /Semester Materialbezugsgebühr

  • Unterrichtssprache

    Deutsch

  • Zulassung

    Zulassungsfrei

  • Studienbeginn

    Wintersemester

  • Bewerbung EU-Staatsbürger

    Wintersemester: Mitte Mai bis 15.7.

  • Bewerbung Nicht-EU-Staatsbürger

    Wintersemester: Mitte April bis 15.6.

Worum geht's?

Wie lässt sich industrielle Produktion planen, steuern und überwachen? Wie funktioniert das Management globaler Produktionsnetzwerke? Was ist zu tun, um Güter nachhaltiger zu produzieren? Welche Fach- und Führungskompetenzen sind für ein leistungsstarkes Produktionsmanagement entscheidend? Dies sind Fragen, mit denen Sie sich während des Studiums auseinandersetzen. Sie lernen anwendungsbezogene ingenieurwissenschaftliche Inhalte aus den Bereichen  Maschinenbau, Produktionstechnik und Instandhaltung. Hinzu kommt grundlegendes Wissen rund um Betriebswirtschaft, Recht, Projekt- und Qualitätsmanagement sowie Arbeitssicherheit. 

Das Besondere des Verbundstudienmodells ist, dass es ein Studium ermöglicht, während Sie gleichzeitig einen Beruf ausüben, in der Ausbildung sind oder Familienarbeit leisten. Gewährleistet wird dies durch einen siebzigprozentigen Selbststudienanteil mit passgenauem Lernmaterial und dreißig Prozent ganztägigen Präsenzveranstaltungen an Samstagen. Damit berücksichtigt das Modell die von der Wissenschaft und Politik geforderte Verbindung von Theorie und Praxis.

Zu wem passt's?

Was brauche ich?

Wer hilft mir?

Gerne stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um den Studiengang und die Fachhochschule Dortmund zur Verfügung.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)