Inhalt anspringen

Zukunftswerkstatt: Das Institut für Hochschuldidaktik

Die Zukunftswerkstatt für Lehre und Studium ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der FH Dortmund und bündelt bestehende und neue Themen der Hochschuldidaktik, die sich an Studierende und Lehrende gleichermaßen richten. Dabei orientiert sie sich an den Werten des Leitbild Lehre.

Die Zukunftswerkstatt entwickelt zahlreiche Angebote für Studierende und Lehrende

Das Ziel: Die Qualität von Lehre und Studium verbessern

Das vorrangige Ziel des neuen hochschuldidaktischen Zentrums ist es, die Qualität von Lehre und Studium zukunftsorientiert weiterzuentwickeln, zu sichern und zu verbessern. Mit der Bündelung von verschiedenen Expertisen unter einem Dach werden Themen und Inhalte mit Technologien und didaktischen Methoden verknüpft. 

Die Zukunftswerkstatt bietet Lehrenden und Studierenden mit seinen drei Abteilungen Innovative Lehre, ILIAS Kompetenzzentrum und Abteilung für Studienbegleitende Angebote Informationen, Fortbildungen und Beratung zu verschiedenen Themen rund um Lehre und Studium an.

Der Fächer - Jahrbuch für gute Lehre, Lernen, Wissenstransfer und Kooperation

4. Tag der Lehre 2023

Auch in diesem Jahr organisiert die Zukunftswerkstatt wieder den Tag der Lehre. Mit dieser Veranstaltung wollen wir Forschenden, Lehrenden, Studierenden und externen Expert*innen die Möglichkeit bieten, sich über aktuelle Herausforderungen und innovative Ansätze in der Hochschulbildung auszutauschen. Am 03. November 2023 wollen wir die Hochschuldidaktik im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichen Herausforderungen wie Bildungsgerechtigkeit, Diversität und Nachhaltigkeit zum einen und technischen Entwicklungssprüngen wie KI-Anwendungen zum anderen beleuchten. Direkt im Anschluss lädt das International Office zur Jubiläumsfeier der hochschulinternen Internationalisierungsförderung. 

Rückblick zum Tag der Lehre 2022 - Der Tag der Lehre der Fachhochschule Dortmund fand am 30.9.2022 zum dritten Mal statt. Etwa 100 Lehrende, wissenschaftlich...

Die Abteilungen der Zukunftswerkstatt

Der Beirat der Zukunftswerkstatt

Um die Zukunftswerkstatt in die Struktur der Hochschule einzubinden und Themen aus den Fachbereichen zukunftsorientiert zu entwickeln, verfügt die Zukunftswerkstatt über einen Beirat, als beratendes Gremium. Dieser setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

  • Studiendekane der Fachbereiche
  • Perspektivmanagement
  • Geschäftsführung der Zukunftswerkstatt
  • Abteilungsleitungen I, II, III der Zukunftswerkstatt
  • Prorektor für Lehre und Studium
  • AStA

Ihr Kontakt zur Zukunftswerkstatt

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)