Inhalt anspringen

Angebote

Das TalentScouting arbeitet mit zwei Bausteinen: Den Kern des Programms bilden individuelle Beratungsgespräche an zur Zeit 20 Kooperationsschulen. Ergänzt werden die Beratungen durch Workshops und Schnuppertage rund um die Themen „Hochschule“ und „Talentförderung“.

Langfristige Beratung

Du besuchst die Oberstufe einer unserer 20 Kooperationsschulen in Dortmund und Umgebung?  Ein- bis zweimal monatlich bieten unsere TalentScouts vor Ort Sprechstunden an. Wir stützen uns auf die Zusammenarbeit mit Studien- und Berufswahlkoordinator*innen, Fachlehrer*innen und Schulsozialarbeiter*innen, die ihre Schüler*innen gut einschätzen und auf das TalentScouting aufmerksam machen können. Die Beratungsgespräche selbst sind freiwillig und vertraulich - sie finden unter vier Augen statt und nichts davon dringt nach außen.

Das TalentScouting ist langfristig angelegt: Wir bieten unseren Talenten an, sie ab der Oberstufe bis in Studium oder Ausbildung hinein zu begleiten. Besonders die Zeit der Übergänge von einem System ins andere ist für viele unserer Talente mit Unsicherheiten verbunden. Die TalentScouts können wichtige Ansprechpartner sein. Neben den Sprechzeiten in den Schulen sind wir auch an der Hochschule oder per Whats App zu erreichen. Das ermöglicht unseren Talenten auch nach der Schulzeit mit uns in Kontakt zu bleiben – egal, wohin ihre nächsten Schritte führen.

Besonders leistungsorientierte und gesellschaftlich engagierte Talente unterstützen wir bei der Bewerbung für Schüler- und Studienstipendien.

Kandidat*innen für ein Stipendium informieren sich über potenzielle Anbieter

Förderung individueller Talente (FiT)

Du möchtest einmal selbst über den Campus einer Fachhochschule laufen, Labore besichtigen und Studierende kennenlernen? Das alles und mehr findest du in „FiT - Förderung individueller Talente“.

In enger Zusammenarbeit mit den acht Fachbereichen der Fachhochschule Dortmund und der „Hochschule vor Ort“ bieten wir dir im Rahmen des TalentScoutings:

  • Schnuppertage auf dem Campus zu unterschiedlichen Studiengängen
  • Workshops zum System Hochschule und zur Interessensentwicklung
  • Veranstaltungen mit Vorbildern aus der Praxis

Türen öffnen. Ausprobieren. Träume und Ziele entdecken.

Hast du Lust auf ein Abenteuer? Wir laden dich ein zur Reise an die Hochschule! Bei einer Campusführung tauchst du in das Campusleben ein und erhältst lebhafte Einblicke in die Fachbereiche Architektur, Angewandte Sozialwissenschaften und Informatik. Deine Guides sind die StudyScouts von „Hochschule vor Ort“, die selbst studieren. In lockerer Workshop-Atmosphäre erzählen sie dir zudem von ihrem Studienalltag und beantworten deine individuellen Fragen. Außerdem lernst du das System Hochschule in seinen wichtigsten Grundzügen kennen und recherchierst mit Online-Tools für dich passende Studiengänge.

Die Schnuppertage vermitteln dir praktische Einblicke in unterschiedliche Studiengänge. So kannst du gemeinsam mit Design-Studierenden beim Gestalten von Logos und Flyern deine Kreativität ausprobieren. Wenn du technikbegeistert bist, erwartet dich der Fachbereich Maschinenbau: Besuche eine Vorlesung über Verbrennungsmotoren, erhalte exklusive Praxiseinblicke in das Motorenlabor und besichtige die Räumlichkeiten des Racing Teams, wo Studierende an einem Rennwagen schrauben. Bei allen Schnuppertagen nehmen sich Studierenden Zeit, um dir einen Einblick in ihr Studium zu geben und deine Fragen zu klären.

Schnuppertag Kommunikationsdesign: Talente in den Werkstätten des Fachbereichs Design

Was interessiert mich wirklich? Was mache ich gerne? Was zeichnet mich aus? Und was ist eigentlich „typisch“ für mich? Beim Workshop „Typisch ich“ findest du es heraus! Gemeinsam ergründen wir, wo deine Interessen und Stärken liegen, mit verschiedenen Übungen lernst du dich selbst besser kennen. Anschließend entwickelst du daraus Ideen für deinen persönlichen Traumberuf.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)