Inhalt anspringen

heavy Metal oder fine Art in silver

Schnelle Fakten

  • Organisationseinheit

  • Kategorie

    Lehrprojekt

  • Laufzeit

Über das Projekt

Prototyp eines Treppengeländers aus Metall

Aufgabe der Studierenden des Wahlpflichtmoduls Baustofftechnologie - Vertiefung des Sommersemesters 2019 war der Entwurf, die Konstruktion sowie der Bau eines Treppengeländers aus Metall. Von den Entwurfsergebnissen wurden vier Prototyp-Geländerkonstruktionen umgesetzt.

Das Seminar war in drei Teile gegliedert und wurde in Zweier-Teams bearbeitet. Im ersten theoretischen Teil wurde die Aufgabe anhand von Kurzreferaten der Teams hinterleuchtet und ein Werkstattkurs im Metalllabor absolviert. Hierbei wurden neben den grundlegenden Eigenschaften der verschiedenen Metalle auch Bearbeitungsmöglichkeiten sowie Beispiele thematisiert. Im zweiten, konzeptionellen Teil wurde ein Entwurf entwickelt und mittels Modell und Plakat abschließend präsentiert. Der abschließende dritte Teil war geprägt vom gemeinsamen praktischen Arbeiten in der Metallbauwerkstatt indem eine Auswahl von Entwürfen als Demonstrator in 60 cm breite aus Metall gefertigt wurde. Das Treppengeländer sollte die typischen Eigenschaften von Metall formgebend nutzen. Es konnte Metall in jeglicher Form verwendet werden. Das Geländer konnte je nach Konzept einen massiven oder filigranen Charakter aufweisen. Struktur, Statik, Erscheinungsbild wurden bewusst entwickelt.

Ziel dieser praktischen Lehrveranstaltung war die Sensibilisierung für das Material Metall, das Erlangen von Fähigkeiten zur Entwurfsfindung sowie dem Metallbau bis hin zur Umsetzung im Metalllabor. 

Kontakt & Team

Lehrender

Mitarbeiter

Unterstützung

Metalllabor

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)