Inhalt anspringen

Studieninteressierte

Eignungsfeststellung 2023

Die Zulassung zum Bachelor-Studium Architektur an der Fachhochschule Dortmund erfolgt über eine studiengangsbezogene Eignungsfeststellung. Daher müssen Sie neben einer allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung zusätzlich eine spezifische Eignung nachweisen.

Für die Einschreibung zum Wintersemester 2023 bieten wir Ihnen zwei Eignungsfeststellungs- Termine zur Auswahl an: 

1. Eignungstag: 16. Juni 2023
(Anmeldung möglich bis 08. Juni 2023, 23.59 Uhr)

2. Eignungstag: 07. Juli 2023
(Anmeldung möglich bis 29. Juni 2023, 23.59 Uhr)

Ablauf und Inhalt der Eignungsfeststellung

Die Eignungsfeststellung findet vor Ort an der Fachhochschule Dortmund (Fachbereich Architektur, Emil-Figge-Str. 40, 44227 Dortmund) statt. Zur Eignungsfeststellung ist eine Mappe mit 10 Arbeitsproben mitzubringen. In unseren Räumen am Fachbereich werden Sie eine kleine Aufgabe bearbeiten und uns kurz Ihre Mappe präsentieren.

Mappe mit 10 Arbeitsproben: Die Mappe ist im Vorfeld des Eignungsfeststellungstages zu erstellen. Die Mappe kann Arbeitsproben aus den Bereichen Zeichnungen, Malerei, Collagen, Fotografien oder technische Zeichnungen enthalten. Eine Mischung aus den einzelnen Bereichen ist wünschenswert (siehe unten Punkt „Mappe“). Die Mappe darf nur von Ihnen erarbeitet Originale enthalten. Die Mappe muss ein Inhaltsverzeichnis sowie eine Verfassererklärung beinhalten. 

Darüber hinaus müssen Sie den Inhalt Ihrer Mappe (10 Arbeitsproben, Inhaltsverzeichnis und Verfassererklärung) einscannen und als PDF-Datei spätestens 7 Tage vor dem jeweiligen Eignungstag auf der Eignungs-Anmeldeseite hochladen.

Mappengespräch vor Ort: An der Hochschule werden Sie einem Lehrenden in einem 10-minütigen Gespräch Auszüge Ihrer Mappe vorstellen.

Kleine Aufgabe vor Ort: Sie werden eine kleine Aufgabenstellung, die sich meist aus mehreren Teilen zusammensetzt, bearbeiten (z.B. eine Idee entwickeln, diese skizzieren und bauen, berechnen und beschreiben).

Das Ergebnis der Eignungsfeststellung wird Ihnen in der darauffolgenden Woche schriftlich mitgeteilt.

Für den jeweiligen Eignungstag müssen Sie sich spätestens 7 Tage vor dem jeweiligen Eignungstermin anmelden. Die Anmeldung ist erst vollständig abgeschlossen, wenn Sie den Inhalt Ihrer Mappe hochgeladen haben.

Die Anmeldung zur Eignungsfeststellung erfolgt über diese Anmeldeseite ab dem 1. April 2023.

2–3  Tage vor der jeweiligen Eignungsfeststellung erhalten Sie eine Einladung per E-Mail.

Weitere Informationen:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)