Inhalt anspringen

Gleichstellungsbüro

Schnelle Fakten

Gleichstellungsarbeit an der Fachhochschule Dortmund

An der Fachhochschule Dortmund ist die Gleichstellungsarbeit über alle Bereiche der Hochschule vernetzt. Unterstützt werden wir dabei von den dezentralen Gleichstellungsbeauftragten der Fachbereiche

Der Schwerpunkt des Gleichstellungsteams ist es, auf die Geschlechtergerechtigkeit hochschulweit zu achten und sie stetig weiterzuentwickeln. 

Wir begleiten Einstellungsverfahren und beraten die Fachbereiche sowie die Dezernate, um spezifische Maßnahmen zur Gleichstellung zu beachten, umzusetzen und weiterzuentwickeln. 

Das Team des Gleichstellungsbüros ist zudem in die Gremienarbeit involviert und befindet sich im ständigen Austausch mit dem Rektorat sowie dem Kanzler. 

Ein weiterer wichtiger Baustein ist die Vernetzung innerhalb der buKof (Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen e.V.) sowie LaKof (Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschulen und Universitätsklinika des Landes NRW) zum Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer. 

Ziel ist es, dass die Gleichstellung bewusst auf allen Ebenen gelebt wird. 

Das Gleichstellungsteam

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)