Inhalt anspringen

Sociodemographic data and APOE-ɛ4 augmentation for MRI-based detection of amnestic mild cognitive impairment using deep learning systems

Schnelle Fakten

  • Weitere Publizierende

    • Obioma Pelka
    • Felix Nensa
    • Christoph Mönninghoff
    • Louise Bloch
    • Karl-Heinz Jöckel
    • Sara Schramm
    • Sarah Sanchez Hoffmann
    • Angela Winkler
    • Christian Weimar
    • Martha Jokisch
  • Veröffentlichung

    • 2020
  • Sammelband

    Sociodemographic data and APOE-ɛ4 augmentation for MRI-based detection of amnestic mild cognitive impairment using deep learning systems (2020)

  • Zeitschrift/Zeitung

    PLOS ONE,PLOS ONE

  • Organisationseinheit

  • Fachgebiete

    • Informatik allgemein
  • Format

    Journalartikel (Artikel)

Zitat

Pelka, Obioma u. a. 2020. Sociodemographic data and APOE-ɛ4 augmentation for MRI-based detection of amnestic mild cognitive impairment using deep learning systems. PLOS ONE 2020, ohne Seitenangabe.

Über die Publikation

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)