Inhalt anspringen

Internationale Tage der Fachhochschule Dortmund

Internationale Tage

Suche

Sprache

Herzlich willkommen zu den internationalen Tagen

Seit bereits 14 Jahren präsentiert die Fachhochschule Dortmund im Rahmen einer Internationalen Woche ihr Angebot rund um die Internationalität und Internationalisierung von Studium und Lehre.

Im Jahr 2023 setzen wir das Konzept in einer neuen Weise um: Die Veranstaltungen verteilen sich über das Jahr, folgen aber dem gemeinsamen Gedanken, die Vielfalt der internationalen Aktivitäten an der Fachhochschule sichtbar zu machen. Eben "International Days @ Fachhochschule Dortmund". Zuletzt haben folgende Veranstaltungen stattgefunden:

International Day 2023 | 30.11.2023

Am 30.11.2023 fand an den beiden Standorten Emil-Figge-Str. und Sonnenstr. der International Day statt, an dem zentrale Anlaufstellen wie das International Office und die einzelnen Fachbereiche ihr Angebot zur Internationalisierung des Studiums präsentierten.

An zahlreichen Info-Spots hatten die Studierenden die Möglichkeit, Informationen zum Auslandsaufenthalt im Studium zu bekommen, auf unterhaltsame Weise ihr Wissen rund um das Thema "Campus International" zu testen (und dabei den einen oder anderen nützlichen Gewinn zu verbuchen) oder mit internationalen Studierenden ins Gespräch zu kommen.

Flankiert wurden die Info-Angebote von weiteren Ständen externer Partner wie der Auslandsgesellschaft, Asia Exchange oder IEC online, die die Palette der Möglichkeiten noch etwas erweiterten - von Sprachkursen für Studierende bis hin zum Austauschjahr auf der anderen Seite des Globus. 

Abgerundet wurde das Programm an beiden Standorten von kurzen Talks und Diskussionen von Lehrenden und Studierenden, die über ihre Erfahrungen im Ausland berichteten - hier gab es Einblicke ins interkulturelle Leben und handfeste Tipps zur Durchführung aus erster Hand!

Durch die zentrale Location in den jeweiligen Mensen fanden die Angebote großen Zulauf. Überzeugen Sie sich selbst mithilfe unseres Videos! Eine kleine Bildergalerie folgt in Kürze ebenfalls an dieser Stelle.

Am 30.11.2023 fand an den beiden Standorten Emil-Figge-Str. und Sonnenstr. der International Day statt, an dem zentrale Anlaufstellen wie das International O...

Jubiläum: 10 Jahre Internationalisierungsförderung | 03.11.2023

Am 03.11.2023 fand in der Dortmunder DASA das Jubiläumsevent zum 10-jährigen Bestehen der hochschulinternen Internationalisierungsförderung am statt. Mit dem Förderprogramm unterstützt die Fachhochschule seit 2013 die Internationalisierungsbestrebungen aller Fachbereiche und Einrichtungen - oft mit dem (gewünschten) Effekt, dass die mit Hilfe der Anschubfinanzierung aufgebauten Kontakte sich zu längerfristigen Kooperationen und Projekten auswachsen.

Dieses Jubiläum nahmen das International Office und das Prorektorat für Kommunikation und Internationalisierung zum Anlass, einen Nachmittag lang auf erfolgreiche Projektentwicklungen zurückzublicken. Kernanliegen war es, ausgewählte Projekte in Kurzvorträgen und Postern ins Rampenlicht zu stellen, praktische Tipps und "lessons learned" auszutauschen und in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit zur Vernetzung zu geben - gerade auch für neue Hochschulangehörige.

Nach der Begrüßung der rund 45 BesucherInnen durch Prorektor Prof. Dr. Stephan Weyers und der Leiterin des International Office, Dagmar Hösch, stellte André Menke die Förderlinie sowie einige statistische Eckpunkte aus zehn Jahren interner Internationalisierungsförderung vor. 

Zu den Vortragenden gehörten im Anschluss Prof. Dr. Michael Boecker vom Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften (mit Gästen aus Südafrika), Prof. Dr. Carsten Wolff aus dem Institut IDiAL, Prof. Sabine an Huef vom Fachbereich Design sowie Prof. Dr. Reinhild Schultz-Fölsing aus dem Fachbereich Architektur. Ihre Beiträge stellten in knapper und unterhaltsamer Weise die wichtigsten Aktivitäten der Projekte vor, für das die RednerInnen eine FH-interne Förderung erhalten hatten und die in nicht wenigen Fällen auch in größere Drittmittelprojekte einmündeten. Die anschließende Podiumsdiskussion mit den vier BeiträgerInnen wurde moderiert von Anja Dilger.

Ergänzt wurde das Programm von einer Posterausstellung mit sechs weiteren vorgestellten Projekten sowie Info-Ständen von International Office und das Perspektivmanagement. Vertreten war damit eine große Bandbreite an verschiedenen Aktivitäten quer durch die teilnehmenden Fachbereiche und weit gestreut über die geographischen Regionen. Getränke, Snacks und ein musikalischer Beitrag der Sängerin und Pianistin Lea Bergen rundeten die Veranstaltung ab.

Zuvor fand am selben Tag - ebenfalls in der DASA - auch der "4. Tag der Lehre" statt, der durch die KollegInnen von der Zukunftswerkstatt organisiert wurde.

Einige Eindrücke von der Jubiläumsveranstaltung kann man im folgenden Video gewinnen - Bildergalerie folgt!

Eindrücke der Feier anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der hochschulinternen Internationalisierungsförderung

Rückblick auf das Vorjahr

Sie haben Fragen?

Das Team des International Office hilft Ihnen gerne weiter - telefonisch, per E-Mail oder auch im persönlichen Beratungsgespräch.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • AdobeStock_Jess Rodriguez | Jess Rodriguez
  • Fachhochschule Dortmund | Florian Freimuth
  • Fachhochschule Dortmund | Roland Baege