Inhalt anspringen

DART-Symposium

Schnelle Fakten

Informationen

Die Fachhochschule Dortmund lädt am 26. November 2021 ein zum „DART Symposium“, der Fachtagung in Dortmund für Angewandte Wissenschaft und Wissenschaftstransfer. Teilnehmenden eröffnen sich zum Thema „Science Communication – Communication in Science“ verschiedene digitale Welten und virtuelle Räume der Wissenschaft. Ein Teil der Gäste ist live vor Ort in der DASA Dortmund. Es gibt einen Livestream und alle digitalen Teilnehmenden können per Mozilla Hubs in spannende Wissenschaftswelten eintauchen.

Die von Doktorand*innen der Fachhochschule Dortmund organisierte Konferenz vermittelt Wissenschaft auf unterschiedliche Weise und in innovativen Formaten. In der Gleichzeitigkeit einer realen Veranstaltung im Museum DASA Arbeitswelt Ausstellung und der virtuellen Realität in Mozilla Hubs sind Sie eingeladen, Promovierende und ihre Forschung kennenzulernen. Dazu geben Expert*innen Impulse. Zu den Speaker zählen unter anderem: 

  • Prof.in Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring (HTW Berlin), 
  • Dr. Ulrike Brandt-Bohne (NaWiK & TV-Moderatorin), 
  • Sven-Daniel Gettys (Science Slam) 
  • Dr. Nicolas Wöhrl von „Methodically Incorrect!”

In der virtuellen Umgebung von Mozilla Hubs, entwickelt vom storyLab kiU der FH Dortmund und anderen Medienkünstler*innen, moderieren und gestalten Doktorand*innen die DASA-Bühnen. Dabei geht es auch um erfolgreiche Wissenschaftskommunikation zwischen verschiedenen Disziplinen. Welche Formate braucht ein zukünftiger wissenschaftlicher und interdisziplinärer Diskurs? Und welche Rolle spielt interdisziplinäre Kommunikation in der Zukunft der Wissenschaft? 

 

Wann: Freitag, 26. November 2021, 9.45 bis 17 Uhr

Wo: digital, eine Anmeldung ist erforderlich (Öffnet in einem neuen Tab) 

Sprache: Englisch

 

Übrigens: Auch Digital werden die Teilnehmenden im virtuellen Raum nicht allein gelassen. Room_Minder/ Moderator*innen begleiten sie als Avatare und laden ein, sich an einem Buffet hybrider und realer Ausstellungsformate zu bedienen und den Genuss einer Bandbreite der interdisziplinären Kommunikation einer Hochschule der Zukunft zu erleben. Das Networking auch in der virtuellen Welt ist wichtig; daher haben Teilnehmende die Möglichkeit, in den verschiedenen Welten ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen.

Veranstalter

Veranstaltungsort

Digital via Mozilla Hubs

Virtuell in Mozilla Hubs ist die Einwahl auch über Desktop- PC möglich, ebenso wie mit VR-Brille und via Vimeo- Stream.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)