Inhalt anspringen

Stipendienprogramm "Förderung von Studien- und Praktikumsaufenthalten im Ausland" der Fachhochschule Dortmund

Über das Stipendienprogramm der Fachhochschule Dortmund können Auslandsaufenthalte (z.B. Studien- oder Praktikumsaufenthalte,Recherchen für Abschlussarbeiten oder Promotionen), die aus verschiedenen Gründen nicht durch andere Stipendienprogramme gefördert werden, finanziell unterstützt werden.

Die Vergabe eines Stipendiums der Fachhochschule Dortmund ist für Auslandsaufenthalte von minimal 4 Wochen bis maximal 6 Monaten. Bewerber*innen im ersten Ausbildungsabschnitt (Bachelor) müssen zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens im dritten Fachsemester sein. Bewerber*innen aus Masterstudiengängen können sich ab dem ersten Semester bewerben.

Wer kann sich bewerben?

Die Vergabe eines FH-Stipendiums für Auslandsaufenthalte ist möglich, wenn Sie an der Fachhochchule eingeschrieben sind und planen zum Studium, Praktikum oder zu Recherchezwecken für Abschlussarbeiten ins Ausland zu gehen.

Fristen und Bewerbung für das FH-Stipendium

Die Bewerbungsfrist (Ausschluss) für Aufenthalte:

  • im Sommersemester ist der 15. Januar
  • im Wintersemester ist der 15. Juni

Nur vollständige und fristgerecht eingereichte Bewerbungsunterlagen können berücksichtigt werden.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Bewilligung einer Förderung. Über die Vergabe entscheidet eine interne Kommission. Der Bescheid erfolgt schriftlich durch das International Office, die Gründe, die zur Entscheidung geführt haben, werden nicht mitgeteilt.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)