Inhalt anspringen

Ausstellung: Podest Reloaded

Schnelle Fakten

Informationen

Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause zeigen die Studierenden des Fachbereichs Design der Fachhochschule Dortmund erstmals wieder ihre Arbeiten: unter dem Titel „Podest Reloaded – back to reality?“ am Max-Ophüls-Platz 2.

In ihren Arbeiten springen die Studierenden zwischen analogen und digitalen Realitäten und erforschen die Kontraste und Verbindungen dieser beiden Welten. Erstmals konnten auch rein digitale Arbeiten eingereicht werden. Eine weitere Neuheit ist, dass Studienarbeiten und freie Projekte aus dem ganzen vergangenen Jahr gezeigt werden, nicht wie gewohnt nur aus dem vergangenen Semester: Mit circa 300 Werken ist die kommende Ausgabe somit die wohl bisher größte Podest-Ausstellung aller Zeiten.

Zu sehen sind sowohl Arbeiten aus Bachelor-Studiengängen (Objekt- und Raumdesign, Kommunikationsdesign, Fotografie und Film & Sound) als auch aus dem Master Szenografie und Kommunikation. Es werden auch mehrere Abschlussprojekte aus Bachelor und Master ausgestellt. Ein Besuch bietet sich insbesondere für Studieninteressierte an, die direkt am Ort des Geschehens einen Einblick in das Designstudium erhalten möchten.

Geöffnet ist die Ausstellung zu folgenden Zeiten:

  • 24. März 2022, ab 17 Uhr (Vernissage)
  • 25. und 26. März 2022, jeweils von 10 bis 18 Uhr
  • 27. März 2022, von 10 bis 15 Uhr

Der Eintritt ist frei. Es gilt die 3G-Regel.

Veranstalter

Veranstaltungsort

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)