Inhalt anspringen

Bundesweiter Digitaltag 2021

Informationen

Zum bundesweiten Digitaltag am Freitag, 18. Juni 2021, steuert auch die FH Dortmund einen Programmpunkt bei: Live aus ihrem „User Innovation Center“ (UIC) geht es von 14 bis 15 Uhr darum, wie weit die Digitale Transformation in der Sicherheitsdienstleistungs-Industrie vorangeschritten ist und welche Neuerungen dort zu finden sind.

Nach einem Impulsvortrag von UIC-Leiter Dr. Nhiem Lu, Vertretungsprofessor für Informatik/Digitalisierung, berichtet Prof. Dr. Christof Röhrig vom Institut für die Digitalisierung von Arbeits- und Lebenswelten (IDiAL) über aktuelle Drohnen-Projekte an der Fachhochschule Dortmund für die zivile Sicherheit und für die Überwachung kritischer Infrastrukturen.

Außerdem spricht Till Niesmann, Betriebsleiter der Objektcontrol Sicherheitsdienste Vogt GmbH, über Herausforderungen und Erwartungen bezogen auf die digitale Transformation seines Unternehmens und der Industrie. Gemeinsam mit Dr. Lu wird er aufzeigen, wie eine Digitalisierungs-Roadmap aussehen kann, die als Grundlage für eine nachhaltige, digitale Transformation dient.

Das Event endet mit einer Diskussionsrunde.

Portrait von
Nhiem Lu, Dr.
Telefax
  • 0231 91126710

Veranstalter

User Innovation Center der Fachhochschule Dortmund

Veranstaltungsort

online (Webex)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)