Inhalt anspringen

IPPOLIS

Intelligente Unterstützung projekt- und problemorientierter Lehre und Integration in Studienabläufe

Schnelle Fakten

Über das Projekt

IPPOLIS zielt darauf ab, KI-Lerninhalte zu stärken und fachbereichsübergreifend das problem- und praxisorientierte Lernen durch neue KI-nutzende Lernunterstützungen zu fördern. Dies umfasst folgende vier Ziele/Maßnahmen:

  1. Unterstützung von formalen Lernprozessen durch sogenannte Scaffolds, die adaptiv wesentliche Phasen/Aktivitäten des Lernens begleiten
  2. Prozessunterstützung für Fallstudien (in der Statistik/Data Mining),
  3. Unterstützung im Schreibprozess wissenschaftlicher Arbeiten durch automatisiertes Feedback, etwa zur Vollständigkeit von Literatur- und Querreferenzen sowie
  4. Förderung und Vereinfachung der Interaktion zwischen Studierenden, Lehrenden und Studiumsverwaltung durch Schaffung zusätzlicher Beratungsangebote auf Basis intelligenter Chatbots.

Fördergeber


Förderkennzeichen

16DHBKI050

Kontakt & Team

Gesamt- und Teilprojektleitung

Portrait von Prof. Dr. Sven Jörges __ Portrait of Prof. Dr. Sven Jörges
Prof. Sven Jörges, Dr.
Telefax
  • 0231 91126710
Sprechzeiten

Nach Vereinbarung (per E-Mail).

Portrait von Prof. Andreas Harrer __ Portrait of Prof. Andreas Harrer
Prof. Andreas Harrer, Dr.
Sprechzeiten

momentan Online-Sprechstunde: Mo 14-16 und Do 10-12 Uhr,
Voranmeldung im Etherpad via ILIAS-Kurs "Kooperative Systeme" -> "Online-Sprechstunde"

Team

Portrait von Marina Arendt  __ Portrait of Marina Arendt
Marina Arendt, Dr.
Sprechzeiten

Mittwochs morgens während meiner Veranstaltung in B.1.23 oder nach Vereinbarung auch online. Melden Sie sich dazu bitte per E-Mail bei mir.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)