Inhalt anspringen

Julia Massolle

Schnelle Fakten

Zur Person

Studium und Ausbildung: Studium der Sozialwissenschaften an der Ruhr Universität Bochum und an der University of Helsinki, Schwerpunkt: Management und Regulierung von Arbeit, Wirtschaft und Organisation, Abschluss: Master of Arts| gelernte Industriekauffrau

Aktuell: wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Helex-Institut, seit dem Sommersemester 2020 Lehrbeauftrage an der FH-Dortmund

Forschung

Forschungsschwerpunkt: Organisationsentwicklung durch digitale Transformation, Mitbestimmung und Arbeitsbeziehungen, Generationenwechsel und demografischer Wandel

Publikationen

Niewerth, Claudia/Massolle, Julia (2020): Betriebliche Interessenvertretung in der Doppelten Transformation. Einblicke in neue Gestaltungsformen betriebsrätlicher Arbeit. Mitbestimmungspraxis Nr. 36; Herausgeber: Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung. 

Massolle (2020): Unternehmen in Krisen. Einblicke in Anwendungsbeispiele guter Praxis. Eine Sonderauswertung eingereichter Projekte für den Deutschen Betriebsrätepreis der Jahre 2009 – 2019. Mitbestimmungspraxis Nr. 35; Herausgeber: Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung. 

Niewerth/Massolle (2020): Betriebsräte – die neue Generation. Im: Arbeitsrecht im Betrieb 4/2020. Themenschwerpunkt „Generationswechsel – So gelingt die Nachfolge im Betriebsrat“, S. 10 - 13.

Massolle/Mühge (2020): Beschäftigtentransfer in der Luftfahrtbranche. Zustandekommen und Wirksamkeitsanalyse der Air Berlin-Transfergesellschaften Boden und Technik. Schriftenreihe Arbeitsmarkt und betriebliche Personalpolitik; Herausgegeben vom Helex Institut, Band 3; Rainer Hampp Verlag, Augsburg, München 2019

Massolle (2018): Meine Zeit, mein Leben! Gute Praxis in der Arbeitszeitgestaltung – Projekte zum Deutschen Betriebsrätepreis der Jahre 2012 – 2017. Mitbestimmungspraxis Nr. 18; Herausgeber: Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung. 

Niewerth/Massolle (2018): Leistung und Lohn im ERA-Tarifvertrag NRW. Ergebnisse und Einblicke in leistungsabhängige Lohnsysteme. Mitbestimmungspraxis Nr. 17; Herausgeber: Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung. 

Massolle (2018): Die Entgeltrahmenabkommen der Metall- und Elektroindustrie. Eine vergleichende Betrachtung und Analyse der Regelungskomponenten mit Fokussierung auf das ERA NRW. Zugabe zur Study Nr. 397; Herausgeber: Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung (I.M.U.) der Hans-Böckler-Stiftung. 

Massolle/Niewerth (2017): Generationenwechsel im Betriebsrat. Wissensmanagement und Nachfolgeplanung im Betriebsrat. Mitbestimmungspraxis Nr. 9; Herausgeber: Hans-Böckler-Stiftung. 

Niewerth/Massolle/Grabski (2016): Zwischen Interessenvertretung und Unternehmensgestaltung: Der Betriebsrat als Promotor in betrieblichen Innovationsprozessen. Untersuchung von Qualifizierungen zu überbetrieblichen Innovationspromotoren (Projekt BR InnoProm). Study Nr. 321; Herausgeber Hans-Böckler-Stiftung. 

Lehre

Themenschwerpunkt: Arbeit und Beschäftigung

Erläuterungen und Hinweise

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)