Inhalt anspringen
Zukunftsmacher*innen

Willkommenstag für neue Lehrende

Veröffentlicht

Mit einem Willkommenstag hat die Fachhochschule Dortmund neue Lehrende empfangen. Ein Team aus der Zukunftswerkstatt und dem Perspektivmanagement hatte an den Standorten Max-Ophüls-Platz und Sonnenstraße ein informatives Programm zusammengestellt.

Gruppenbild am Willkommenstag (oben, von links): Prof. Dr. Dennis Hülsmann, Rektorin Prof. Dr. Tamara Appel, Prof. Henk Drees, Prorektor Prof. Dr. Stephan Weyers sowie (unten, von links) Prorektor Prof. Dr. Jörg Thiem, Gerrida Vorster und Valérie Joussemet-Kuhlmann.

Begrüßt wurden die Neuen von Rektorin Prof. Dr. Tamara Appel und Prof. Dr. Stephan Weyers, Prorektor für Lehre und Studium. Sie ermunterten die Lehrenden zum fachbereichsübergreifenden Kennenlernen und Netzwerken direkt beim Start. Als kleines Geschenk erhielten alle eine druckfrische Ausgabe des Jahrbuchs „Der Fächer“ für gute Lehre, Lernen, Wissenstransfer und Kooperation an der Fachhochschule Dortmund.

Einblicke in Arbeitsbereiche

Im Laufe des Willkommenstages, zu dem auch ein gemeinsames Mittagessen gehörte, bekamen die neuen Lehrenden Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche. So stellte Dr. Angela an der Heiden mit den wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen Lina Schmitz und Vincent Beringhoff die Zukunftswerkstatt vor. Diese sichert mit vielseitigen Angeboten die Qualität von Lehre und Studium.

Weitere Themen und Bereiche präsentierten Corinna Meier (Organisations- und Perspektivmanagement), Andreas Salewski und Lutz Niehüser (Hochschul-IT), Prof. Dr. Martin Hirsch (Hochschuldidaktische Weiterbildung), Kim Veit (Kompetenzorientierung in Modulbeschreibungen) sowie Prorektor Prof. Dr. Jörg Thiem, Lukas Rehm und Barbara Bierfreund (Forschung und Transfer).

Die neuen Lehrenden

Diese Seite verwendet Cookies, um die Funktionalität der Webseite zu gewährleisten und statistische Daten zu erheben. Sie können der statistischen Erhebung über die Datenschutzeinstellungen widersprechen (Opt-Out).

Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)