Master-Studiengänge an der Fachhochschule Dortmund

Der Master ist im gestuften Studiensystem ein weiterer berufsqualifizierender Abschluss. Er kann direkt im Anschluss (in der Regel an den Bachelor) oder auch nach einer Phase der Berufstätigkeit aufgenommen werden. Zusätzliche besondere Anforderungen (wie z.B. eine besonders gute Abschlussnote beim ersten berufsqualifizierenden Abschluss) können Hochschulen festlegen. Die Regelstudienzeit beträgt mindestens zwei und höchstens vier Semester. Er dient der akademischen und beruflichen Weiterqualifikation und berechtigt grundsätzlich zur Promotion, d.h. zum Erwerb des Doktorgrads.

Für nähere Informationen zu den einzelnen Studiengängen klicken Sie auf den von Ihnen gewünschten Studiengang.


Informationen zur Bewerbung auf einen Studienplatz in einem Masterstudiengang erhalten Sie hier.



 

Zulassungs-
beschränkung
(NC)

Bewerbungs- bzw. Einschreibfristen (Ausschlussfrist)

 

Studienbeginn

 

Fachbereich Architektur

 

 

 

Städtebau NRW*
(in Kooperation mit anderen Hochschulen)

ja

Bewerbung

Wintersemester

Gebäudehüllen aus Metall ja 15.07. Wintersemester
Ressource Architektur (Teilzeitstudium) nein 15.01./15.07. Sommer- und
Wintersemester

 

Fachbereich Design

 

 

 

Szenografie und Kommunikation /
Scenographic Design and Communication

nein, aber Eignungsfeststellung

15.07.

 

Wintersemester

Fotografie - Photographic Studies (3 Semester)

nein, aber Eignungsfeststellung

15.07.

Wintersemester

Fotografie - Photographic Studies (4 Semester)

nein, aber Eignungsfeststellung

15.01.

Sommersemester

Film

nein, aber Eignungsfeststellung

15.01.

Sommersemester

Sound

nein, aber Eignungsfeststellung

15.01

Sommersemester

 

Fachbereich Elektrotechnik

 

 

 

Zur Zeit kein Angebot

 

Fachbereich Informatik

 

 

 

Informatik

nein

15.01./15.07.

 

Sommer- und
Wintersemester

Medizinische Informatik
(in Kooperation mit der Universität Duisburg-Essen)

nein

15.01./15.07.

 

Sommer- und
Wintersemester

Wirtschaftsinformatik (3 Semester)
(Mindestens 210 ECTS Punkte aus einem abgeschlossenen Bachelorstudiengang)

nein

15.01./15.07.

Sommer- und Wintersemester

Wirtschaftsinformatik (4 Semester)
(Mindestens 180 ECTS Punkte aus einem abgeschlossenen Bachelorstudiengang)

nein 15.01./15.07. Sommer- und Wintersemester

Wirtschaftsinformatik (Verbundstudium)**

ja

15.07.

 

Wintersemester

 

Fachbereich Maschinenbau

 

 

 

Produktentwicklung und Simulation

ja

15.01.

Sommersemester

Flexible Produktionssysteme

ja

15.01.

Sommersemester

Fahrzeugtechnik - Nachhaltige Mobilität

ja

15.01.

Sommersemester


Master Internationales Projektingenieurwesen - MIP (Verbundstudium)


nein


15.07.


Wintersemester

 

Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften

     
Jugend in Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit (Teilzeitstudium) ja

15.07.

 

Wintersemester
Soziale Nachhaltigkeit und demografischer Wandel ja

15.07.

Wintersemester

 

Fachbereich Wirtschaft

 

 

 

Betriebswirtschaft (3 Semester)

ja

15.01.

Sommersemester

Betriebswirtschaft (4 Semester)

ja 15.01. Sommersemester

European Master in Project Management (EuroMPM-IT-4)

nein

15.07.

Wintersemester

European Master in Project Management (3/4 Semester)

ja

15.07.

Wintersemester

Financial Management (3 Semester)

ja

15.01.

Sommersemester

Financial Management (4 Semester)

ja

15.01.

Sommersemester

Betriebswirtschaft für New Public Management - MBA (weiterbildendes Verbundstudium) ***

nein

15.06.

Bewerbung

Wintersemester

 

Fachbereich Informationstechnik

Embedded Systems for Mechatronics

nein

15.07

Wintersemester

Informations- und Elektrotechnik

nein


15.01./15.07.

Sommer- und
Wintersemester

Orthopädie- und Rehabilitationstechnik
(in Kooperation mit der Bundesfachschule für Orthopädie-Technik)

nein, aber Eignungsfeststellung

Bewerbung Bundesfachschule für Orthopädie-Technik

Ausschlussfrist 15.07

Wintersemester

    * Studiengang; Kooperation mit Uni Siegen, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, FH Bochum und TH Köln

   ** Verbundstudiengang gemeinsam mit der FH Köln

***  weiterbildender Verbundstudiengang gemeinsam mit der FH für öffentliche Verwaltung NRW


gedruckt am: 25.05.2017  08:54