Wichtige Informationen zur Einschreibung und zum Nachrückverfahren

Die Einschreibung oder Immatrikulation bezeichnet die Aufnahme als Studierende oder Studierender an einer Hochschule.

Um eingeschrieben werden zu können, müssen Sie zuerst form- und fristgerecht bis zum 15.01./15.07. einen Studienplatzantrag bei der Fachhochschule Dortmund eingereicht haben.

nach obennach unten
Einschreibung in einen zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengang

1. Annahme des Studienplatzangebotes und Zulassung

Für eine Bewerbung in einem unserer zulassungsbeschränkten Bachelor-Studiengänge haben Sie sich bei hochschulstart.de registriert und ein Benutzerkonto angelegt.

Bitte kontrollieren Sie das Portal von hochschulstart.de ab dem 21.01.2019 regelmäßig (mindestens einmal die Woche). So können Sie frühzeitig erkennen, ob Sie einen Studienplatz erhalten haben. Diesen können Sie dann bei hochschulstart.de annehmen.

Wichtig:

Sobald Sie ein Zulassungsangebot der FH Dortmund auf der Seite von hochschulstart.de angenommen haben, kehren Sie bitte auf das Onlineportal der FH Dortmund zurück. Dort ist Ihr Zulassungsbescheid nach der Annahme des Zulassungsangebots direkt als pdf Dokument für Sie verfügbar. Ein Versand per Post erfolgt nicht! Sie haben bis zum Ende der im Bescheid angegebenen Einschreibungsfrist Zeit, die im Bescheid genannten Unterlagen einzureichen.

Bitte beachten Sie:

Eine späte Annahme des Studienplatzes kann zu einer für Sie nachteiligen Verzögerung beim Beginn Ihres Studiums führen.  Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Planung.



2. Ablauf der Online-Einschreibung:

    • Über das Onlineportal der FH Dortmund können Sie nach erfolgter Zulassung die Immatrikulation beantragen. Geben Sie während der Onlineabfrage die erforderlichen Daten ein, die die Fachhochschule Dortmund für Ihre Immatrikulation benötigt.
    • Nach der Dateneingabe erhalten Sie den druckfertigen Einschreibungsantrag.
    • Nach vollständiger Dateneingabe:
      Bitte drucken Sie den Antrag auf Einschreibung aus und vergessen Sie Ihre Unterschrift nicht.
    • Den unterschriebenen Einschreibungsantrag mit den einzureichenden Unterlagen senden Sie bitte postalisch an die im Antrag und in ihrem Zulassungsbescheid angegebene Anschrift


Durch die Einsendung der erfolderlichen Unterlagen (auch des Zahlungsbeleges des Semesterbeitrags) wird aus Ihrem Online-Antrag eine "richtige" Einschreibung und Sie erhalten zeitnah Ihren vorl. Studierendenausweis und weitere Informationen zum Studienbeginn.

Es gelten die in den Zulassungsbescheiden genannten Annahmefristen. Nur bis zum Ende der Annahmefrist ist eine Online-Einschreibung möglich. Erfolgt keine fristgerechte Einschreibung, verfällt die Studienplatzzusage.

Bitte beachten Sie, dass zur Einhaltung der Annahmefrist der postalische Eingang Ihrer Unterlagen maßgebend ist. Es zählt der Posteingangsstempel bei der Fachhochschule Dortmund.


Einschreibung in einen zulassungsbeschränkten Masterstudiengang

Sollten Sie für den von Ihnen gewählten Studiengang einen Studienplatz erhalten haben, bekommen Sie über das Onlineportal der FH Dortmund einen Zulassungsbescheid (4. KW) zugestellt. Ein Versand per Post erfolgt nicht!

Folgen Sie bitte den Anweisungen in diesem Bescheid und reichen Sie die darin genannten Unterlagen vollständig bis zum Ende der in Ihrem Zulassungsbescheid genannten Einschreibungsfrist bei der darin genannten Adresse ein.

Ablauf der Online-Einschreibung:

    • Über das Onlineportal der FH Dortmund können Sie nach erfolgter Zulassung die Immatrikulation beantragen. Geben Sie während der Onlineabfrage die erforderlichen Daten ein, die die Fachhochschule Dortmund für Ihre Immatrikulation benötigt.
    • Nach der Dateneingabe erhalten Sie den druckfertigen Einschreibungsantrag.
    • Nach vollständiger Dateneingabe:
      Bitte drucken Sie den Antrag auf Einschreibung aus und vergessen Sie Ihre Unterschrift nicht.
    • Den unterschriebenen Einschreibungsantrag mit den einzureichenden Unterlagen senden Sie bitte postalisch an die im Antrag und in ihrem Zulassungsbescheid angegebene Anschrift


Durch die Einsendung der erfolderlichen Unterlagen (auch des Zahlungsbeleges des Semesterbeitrags) wird aus Ihrem Online-Antrag eine "richtige" Einschreibung und Sie erhalten zeitnah Ihren vorl. Studierendenausweis und weitere Informationen zum Studienbeginn.

Es gelten die in den Zulassungsbescheiden genannten Annahmefristen. Nur bis zum Ende der Annahmefrist ist eine Online-Einschreibung möglich. Erfolgt keine fristgerechte Einschreibung, verfällt die Studienplatzzusage.

Bitte beachten Sie, dass zur Einhaltung der Annahmefrist der postalische Eingang Ihrer Unterlagen maßgebend ist. Es zählt der Posteingangsstempel bei der Fachhochschule Dortmund.


Einschreibung in einen zulassungsfreien Masterstudiengang

Haben Sie sich für einen zulassungsfreien Masterstudiengang beworben, erhalten Sie, so Sie nach Ihren eingereichten Unterlagen die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, einen Zulassungsbescheid als pdf- Dokument über das Studienplatzportal der FH Dortmund. Ein Versand per Post erfolgt nicht!

Folgen Sie bitte den Anweisungen in diesem Bescheid und reichen Sie die darin genannten Unterlagen vollständig bis zum Ende der in Ihrem Zulassungsbescheid genannten Einschreibungsfrist bei der darin genannten Adresse ein. Die Einschreibung ist Ihnen ab der 4. KW möglich.

Ablauf der Online-Einschreibung:

    • Über das Onlineportal der FH Dortmund können Sie nach erfolgter Zulassung die Immatrikulation beantragen. Geben Sie während der Onlineabfrage die erforderlichen Daten ein, die die Fachhochschule Dortmund für Ihre Immatrikulation benötigt.
    • Nach der Dateneingabe erhalten Sie den druckfertigen Einschreibungsantrag.
    • Nach vollständiger Dateneingabe:
      Bitte drucken Sie den Antrag auf Einschreibung aus und vergessen Sie Ihre Unterschrift nicht.
    • Den unterschriebenen Einschreibungsantrag mit den einzureichenden Unterlagen senden Sie bitte postalisch an die im Antrag und in ihrem Zulassungsbescheid angegebene Anschrift


Durch die Einsendung der erfolderlichen Unterlagen (auch des Zahlungsbeleges des Semesterbeitrags) wird aus Ihrem Online-Antrag eine "richtige" Einschreibung und Sie erhalten zeitnah Ihren vorl. Studierendenausweis und weitere Informationen zum Studienbeginn.

Es gelten die in den Zulassungsbescheiden genannten Annahmefristen. Nur bis zum Ende der Annahmefrist ist eine Online-Einschreibung möglich. Erfolgt keine fristgerechte Einschreibung, verfällt die Studienplatzzusage.

Bitte beachten Sie, dass zur Einhaltung der Annahmefrist der postalische Eingang Ihrer Unterlagen maßgebend ist. Es zählt der Posteingangsstempel bei der Fachhochschule Dortmund.


Nachrückverfahren

Werden durch die Einschreibungen nicht alle zur Verfügung stehenden Studienplätze in zulassungsbeschränkten Studiengängen besetzt, führt die Hochschule ein Nachrückverfahren durch.

Für dieses Nachrückverfahren können Sie sich anmelden, wenn Sie:

  • sich für einen Studienplatz in einem zulassungsbeschränkten Studiengang bis zum 15.01.2019 beworben haben,
  • sich nicht bereits in einem zulassungsbeschränkten Studiengang eingeschrieben haben

Für die Anmeldung zum Nachrückverfahren folgen Sie bitte dem Hinweis in Ihrem Ablehnungsbescheid.


gedruckt am: 17.02.2019  00:12