Selbsttests - Welcher Studiengang passt zu mir?

Verschiedene Selbsttests im Internet helfen Studieninteressierten dabei, sich besser einzuschätzen und dienen zur Orientierung. Diese Tests sind kostenlos, freiwillig und haben keinen Einfluss auf eine mögliche Bewerbung.

Folgende Tests und Angebote helfen Studieninteressierten bei Interesse an einem Studiengang weiter:

in Dortmund

zukunftsfinder.de

Sie wissen noch gar nicht, was Sie einmal machen möchtest?
Wissen Sie noch nicht, ob eine Ausbildung, ein Studium, ein Freiwilliges Jahr oder doch ein weiterer Schulbesuch das richtige für Sie ist?
Der Zukunftsfinder Kompass hilft Ihnen, einen ersten Überblick über alle Ihre Möglichkeiten zu bekommen. Ohne Anmeldung und mit nur 12 Fragen! Testen Sie sich unter http://kompass.zukunftsfinder.de


im Ruhrgebiet

Um den Übergang zwischen Schule und Studium zu erleichtern, haben die Zentralen Studienberatungen von sechs Hochschulen im Rahmen der Bildungsinitiative RuhrFutur erstmals ein gemeinsames Handbuch erarbeitet.

Ziel des Handbuchs Studienorientierung Modell Ruhr ist, die vorhandenen Angebote zur Studienorientierung in der Ruhrregion übersichtlich zusammenzufassen und sie transparent zu machen.

Die in diesem Handbuch dargestellten Angebote gelten für Interessenten aller Schulen und werden in der Regel von allen aufgeführten Hochschulen angeboten.

Die Angebote finden Sie unter www.studienorientierung-ruhr.de/startseite


in Nordrhein-Westfalen

Selbsterkundungstool

Seit Mitte Dezember 2017 wurde die Funktionen Studitest und Studisuche des ehemaligen Studifinders.de in das neue bundesweite Selbsterkundungstool mit der Funktion „Schritt für Schnitt zum passenden Studium“ der Bundesagentur für Arbeit übernommen. In diesem Studienorientierungsangebot haben Studieninteressierte die Möglichkeit, sich aktiv mit ihrer eigenen Studienwahl auseinander zu setzen. Die eigenen Fähigkeiten, sozialen Kompetenzen, Interessen und beruflichen Vorlieben werden mithilfe einer Abfrage erfasst und die Ergebnisse dokumentiert. Die Nutzer*innen erhalten ein Gesamtergebnis mit der Schnittmenge aller Angaben aus den durchgeführten Testverfahren und entsprechende Vorschläge für passende Studienfelder. Studieninteressierte können die Ergebnisse gerne für ein Beratungsgespräch in die Allgemeine Studienberatung mitbringen. Sie können im Gespräch die Suche nach dem individuell passenden Weg unterstützen.

Weitere Informationen unter: www.arbeitsagentur.de


in Deutschland

Sie benötigen keinen Selbsttest, möchten jedoch herausfinden, welcher Studiengang z.B. in welchen Städten, mit welchen Bewerbungsverfahren oder als welche Studienform angeboten wird? Dann nutzen Sie die Suchfunktion unter http://www.studienwahl.de/studieren/finder.htm.


in den Fächern Informatik, Technische Informatik und Elektrotechnik

Die RWTH Aachen bietet in den Fächern Informatik, Technische Informatik und Elektrotechnik einen freiwilligen Selbsttest an. Wenn Sie sich am heimischen Computer rund 90 Minuten durch dieses sogenannte Self-Assessment klicken, können Sie hinterher besser beurteilen, ob Sie dem Studium gewachsen sind. Welche Konsequenzen aus dem Testergebnis gezogen werden, entscheiden Sie für sich selbst.

Weitere Informationen unter: www.rwth-aachen.de/selfassessment


in Ingenieur-, Wirtschafts-, Natur- und Computerwissenschaften, der Medizin, Mathematik und allen technischen Fächern

Online Mathematik Brückenkurs OMB+
Ob Studieninteressierte über die entsprechenend gewünschten Mathematikkenntnissen verfügen, kann hier geprüft werden. Schulkenntnisse werden aufgefrisch und das Wissen in Aufgaben und Übungstests selbst geprüft. Der Sichere Umgang mit mathematischen Konzepten und bei der Anwendung von grundlegenden Verfahren werden vermittelt und Studieninteressierte optimal auf die Hochschulmathematik vorbereitet.

Weitere Informationen unter: www.ombplus.de/ombplus/public/index.html


in der Medienbranche

Welche Anforderungen werden an Bewerberinnen und Bewerber in der Medienbranche gestellt? Für diesen Test wurden Stellenanzeigen aus dem Medienbereich ausgewertet. Die Berücksichtigung der Softskills halten den Berufswahltest allerdings sehr pauschal.

Weitere Informationen unter: www.werbung-schenken.de/berufswahl-test.htm



gedruckt am: 17.02.2019  00:20