Beratungsangebot

Weitere Informationen

Dokumente

Bachelor Fahrzeugentwicklung - Anforderungsprofil

Wünschenswerte fachspezifische Vorkenntnisse

Schulfächer

Folgende Schulfächer sollten Sie interessieren und in diesen sollten gute Leistungen aufgewiesen werden:

  • Mathematik/Physik
  • Deutsch
  • Chemie

Die Fachhochschule Dortmund hilft

...und bietet für angehende Studierende der Ingenieurwissenschaften jeweils im September einen dreiwöchigen Vorkurs mit den Fächern: Mathematik, Physik, Chemie, Technisches Zeichnen und Technische Mechanik an. Der Vorkurs soll das Vorwissen auffrischen und den Start ins Studium erleichtern.

Unser Tipp: Haben Sie Schwierigkeiten in Mathematik? Dann besuchen Sie vor Semesterbeginn den Brückenkurs OMB+!


Fremdsprachen

Gute Englischkenntnisse sind notwendig, da Fachliteratur und -artikel oftmals in Englisch verfasst sind. Zudem sind Projektgruppen meistens international zusammengesetzt und Fach- sowie Verhandlungsgespräche werden unter Verwendung von technischem Englisch geführt.

Wünschenswerte fachübergreifende Fähigkeiten

Praktische Fähigkeiten und Fertigkeiten

Für ingenieurwissenschaftliche Studiengänge insgesamt gilt, dass praktische Fähigkeiten das Vorstellungsvermögen, das logisch-systematische Vorgehen und das technische Verständnis fördern wie:

  • Schaltungen zusammenbauen
  • Technikinteresse
  • Freude an Elektronik und Physik
  • Handwerkliche Tätigkeiten wie löten, messen, prüfen

PC-Kenntnisse

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Rechnern
  • Grundkenntnisse in gängigen Programmen
  • Programmierkenntnisse müssen nicht vorhanden sein. Die Einführung in Standardprogramme wie Word, Basic, Fortran (techni.-mathemati. Programmiersprache) C, CAD erfolgt im 1. Semester

Außerschulische Erfahrungen

  • Belegung von Wahlfächern an Schulen in den Bereich Technik/Naturwissenschaften ist wünschenswert sowie auch die hobbymäßige Beschäftigung mit technischen Zusammenhängen

Wünschenswerte persönliche Fähigkeiten

Gewisse Standards sowie eine gewisse Basis von Schlüsselkompetenzen wie Kommunikations- und Sozialkompetenz in den verschiedenen Bereichen sind wichtig und werden erwartet; insbesondere auch aus dem Grunde, da die spätere Berufsarbeit in erster Linie in Entwicklungs- und Projektteams zu sehr komplexen Themenfragestellungen geleistet werden muss.

Sozialkompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Auf Menschen zugehen können
  • Konfliktmanagement
  • Verständnis für andere Kulturen

Kommunikationskompetenz
  • Sprachlicher Ausdruck
  • Argumentationsfähigkeit
  • Mündliche/visuelle Präsentation
  • Wissen vermitteln

Selbstkompetenz
  • Diszipliniertes Arbeiten
  • Motivation
  • Selbständiges Arbeiten
  • Organisationsfähigkeit
  • Zeitmanagement
  • Eigenes Handeln reflektieren
  • Merkfähigkeit

Methodenkompetenz
  • Vernetztes Denken
  • Konzeptionelles Denken
  • Dokumentieren
  • Verfassen von schriftlichen Arbeiten
  • Arbeitstechnische Fähigkeiten
  • Gestalterische und zeichnerische Fähigkeiten
  • Computerunterstützes Arbeiten

Fach-/Sachkompetenz
  • Textliches Verständnis
  • Praktische Fähigkeiten
  • Allgemeinbildung/breites Wissen
  • Fremdsprachen beherrschen
  • Theoretisches Wissen auf Praxisprobleme anwenden können
  • Fachliches Vorstellungsvermögen