Fachbereich Informationstechnik

Master Biomedizinische Informationstechnik


...beschäftigt sich mit Fragen wie...

  • Wie lassen sich Wearables umsetzen und medizinisch verwerten?
  • Wie kann Robotik im Operationssaal oder im Bereich von Assistenzsystemen genutzt werden?
  • Wie können Krankheiten anhand von Big data frühzeitig erkannt oder sogar vorausgesagt werden?
  • Wie kann künstliche Intelligenz Ärzte bei der täglichen Arbeit unterstützen?

Biomedizinische Informationstechnik

Biomedizinische Informationstechnik

...ist einzigartig, weil

  • der Studiengang auf eine Laufbahn in der Wirtschaft ebenso wie in der Wissenschaft vorbereitet.
  • interdisziplinäre Zusammenhänge betrachtet werden.
  • über die Ruhr Master School ein erweitertes Studienportfolio angeboten wird.

...bietet u.a. Vertiefungen in den Bereichen:

  • maschinelle Lernverfahren
  • Robotik
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle
  • Rehabilitationstechnik
  • Messtechnik

Weitere Informationen finden Sie auch hier:

Zu wem passt's?

Zu wem passt's?

Wer diesen Studiengang studieren möchte,

...bringt mit:
Teamorientierung, Verantwortungsbewusstsein, lösungsorientiertes Denken, Eigeninitiative, technische Lösungskompetenz.

...hat Interesse an:
Ingenieurwissenschaften, Gesundheit und Medizin.

...kämpft sich durch:
anspruchsvolle technische Herausforderungen, höhere Mathematik und theoretische Elektrotechnik.

→ Zum ausführlichen Anforderungsprofil

Wer einen Abschluss in diesem Studiengang hat,

  • arbeitet häufig in der Wirtschaft, dem Gesundheitssektor oder der Wissenschaft, z.B. in der Forschung und Entwicklung/Softwareentwicklung medizintechnischer Unternehmen, sowie im technischen Vertrieb oder der Qualitätssicherung.
  • macht einen Doktortitel und promoviert dafür an der FH Dortmund in Kooperation mit einer Universität. Das Promotionskolleg unterstützt bei allen formalen, strukturellen und strategischen Fragen.

Was brauche ich?

Was brauche ich?

Ein Studienabschluss...
eines Diplom- oder Bachelor-Studiengangs eines fachlich nahen Studiengangs mit einer Gesamtnote von mindestens "gut" (2,5) ist verpflichtend.

→ Zu den vollständigen Zulassungsvoraussetzungen

Und sonst?
Ein Auslandsaufenthalt im Rahmen des Studiums ist wünschenswert!
Übersicht: Alle weltweiten Hochschulkontakte

Wer hilft mir?

Wer hilft mir?

Zentrale Studienberatung
Das Team: Kontaktdaten und Sprechzeiten
Tel.: 0231 / 9112-8965
Webseite Zentrale Studienberatung

Studienfachberatung
Prof. Dr.-Ing. Sebastian Zaunseder
Sonnenstraße 96, Raum A 706
Tel.: 0231 / 9112-8250
Kontaktdaten und Sprechzeiten

Zulassungsstelle im Studienbüro
Team der Zulassungsstelle
bewerbung@fh-dortmund.de
Webseite Zulassungsstelle

Steckbrief

Abschlussgrad Master of Science (M.Sc.)
Studienbeginn Sommer- und Wintersemester
Regelstudienzeit 4 Semester
Unterrichtssprache deutsch
Zulassung Zulassungsfrei
Semesterbeitrag € 314,38
Bewerbung EU-Staatsangehörige
Wintersemester:
aktuelle Fristen unter www.fh-dortmund.de/info_bewerbung
Sommersemester:
Anfang Dezember bis 15.01.