Veranstaltung

TalentNetzwerk – Talente in Studium, Ausbildung oder Freiwilligen-Dienst

Talente über die Schulzeit hinaus begleiten und vernetzen – das ist Ziel des TalentNetzwerks des TalentScoutings der FH Dortmund, das im März erstmals stattfand. Die Veranstaltung richtete sich an Talente, welche die Schule bereits abgeschlossen haben und aktuell z.B. im Freiwilligen-Dienst sind oder bereits ein Studium oder eine  Ausbildung begonnen haben. Das Treffen wurde für intensiven  Austausch unter den Talenten in ihrem neuen Lebensabschnitt genutzt, außerdem gab es praktische Hilfestellungen.

Eröffnet wurde das Netzwerktreffen von Studierenden des Profilstudiums Theater als Soziale Kunst des Fachbereichs Angewandte Sozialwissenschaften. Unter Leitung von Prof. Dr. Norma Köhler arbeiteten die Studierenden für die Veranstaltung ein biografisches Theaterstück aus, in denen u.a. die Themen Neuanfang, Orientierungslosigkeit und Ausland thematisiert wurden.

Im anschließenden Workshop beschäftigten sich die Talente mit ihrem Studienstart und der Frage, welche Themen sie demnächst angehen möchten. Dabei konnten sie von den Erfahrungen der anderen profitieren und in den Austausch treten. Bei einem abschließenden Imbiss wurde angeregt über das Leben in fremden Städten und über mögliche Stipendien gesprochen.  

Das TalentNetzwerk findet ab sofort zweimal jährlich jeweils zu Beginn der Semester statt.

Dipl. Päd. Anna-Kristin Frankenberg

Anna-Kristin  Frankenberg
Funktion  Projekt TalentScouting - Förderung individueller Talente (FiT) sowie Koordination Frauenprojektlabor
Tel.  +49 (0231) 9112-8149
E-Mail  anna-kristin.frankenberg@fh-dortmund.de