Talenttag 2016

Talenttag 16 an der FH Dortmund

Schülerinnen und Schüler nutzten beim TalentTag die Chance, ihre spezifischen Talente zu entdecken.

70 Schülerinnen und Schüler der Gustav-Heinemann-Gesamtschule nutzten beim TalentTag unserer Fachhochschule am 26. September die Chance, ihre Begabungen auszuprobieren und ihre spezifischen Talente zu entdecken.

In einer ganzen Reihe von Workshops konnten die jungen Menschen sich richtig austoben:

So erfuhren sie im Fachbereich Design am praktischen Beispiel, wie man eine Langzeitbelichtung professionell aufnimmt. Im Fachbereich Maschinenbau steuerten sie selbständig einen Knickarmroboter oder erstellten 3D-Bauteile am Computer, um diese anschließend als Kunststoff-Modell auszudrucken. Im Fachbereich Informatik lernten sie spielerisch, wie man eine App für das Handy programmiert.
Und im Fachbereich Wirtschaft ging es bei „FunnyMoney“ um spannende und hilfreiche Tricks beim Umgang mit Geld. In den Workshops aus allen sieben Fachbereichen erhielten die Schülerinnen und Schüler auch einen Überblick über unsere Hochschule und das Studienangebot.

Beim Workshop „Netzwerke für Talente“ stellte sich die Talentförderung unserer FH den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern sowie weiteren Akteuren aus der Dortmunder Bildungslandschaft vor. Der Workshop bot insbesondere Gelegenheit, das eigene Netzwerk im Sinne der Talente zu erweitern.

Auf einem „Marktplatz“ gab es Infostände der Partnerinnen und Partner im Bereich Talentförderung: Die Vertreter von Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, zukunftsfinder.de, der TalentMetropole Ruhr und AStA hatten ein offenes Ohr für alle Fragen. Dicht umlagert von den Schülerinnen und Schülern: die Selfie-Ecke, wo sie sich im Talar und mit Hut im Konfettiregen vor die eigene Linse stellen konnten.

 

TalentTage Ruhr

Der TalentTag an unserer Fachhochschule war eingebettet in die TalentTage Ruhr, die vom 21. bis 30. September die geballte Kompetenz einer ganzen Region erlebbar machten. Unter dem Motto „10 Tage für Talente im Ruhrgebiet“ zeigten Initiativen, Schulen, Hochschulen, Unternehmen, Kammern, Vereine und Kommunen in 20 Städten, wo Talente zu finden sind und wie Nachwuchsförderung gelingt. Die TalentTage Ruhr sind ein Projekt der TalentMetropole Ruhr, unter deren Dach der Initiativkreis Ruhr seine Bildungsaktivitäten bündelt.