Steckbrief: Frederik Töpel

"Wir können nicht den Wind ändern, aber die Segel anders setzen." (Aristoteles)

 

Meine Talente:
#KommunikationaufallenKanälen
#täglichmitderBahnpendelnundesmitFassungtragen
#schnellundweitLaufen

Meine Wunschtalente:
#auchmaleinenGangrunterschalten
#programmierenkönnen
#schnellundweitLaufenohneAlterswehwehchen

 

Aus heutiger Sicht hätte ich in meiner Schulzeit…
… nicht so stark auf die Noten gucken und stattdessen meine eigentlichen Talente ergründen sollen. Die Jahre vor dem Abi sind ideal, um Architekt der eigenen Zukunft zu sein: Nach Lust und Laune Pläne schmieden, Grundmauern errichten und ggf. nochmal einreißen, mutig sein, ggf. Sachverständige hinzuziehen!

Das Coolste an meinem Job ist, dass…
… ich Öffentlichkeitsarbeit für ein Projekt mache, mit dem ich mich absolut identifiziere. Wie cool ist es bitte, über junge Talente zu berichten, die trotz schwieriger Startvoraussetzungen ihren Weg gehen und leuchtende Vorbilder für unsere ganze Gesellschaft sind?

Als Kind wollte ich immer…
… Industriewirt werden, weil mich das Wort fasziniert hat (während mir die Bedeutung weitgehend unbekannt war). In meiner Jugend habe ich dann von einer Karriere als Mittel- und Langstreckenläufer geträumt. .