Technik ist immer im Spiel und bestimmt unsere Gesellschaft!

Kurzlink zu dieser Seite

Zum Entstehung des Frauenprojektlabors

MINT

Weitere Informationen

Dokumente

Kontakt

Das Frauenprojektlabor der FH Dortmund

NEU!

„S2 = Success“

Mentoring und Networking

Neues Mentoring-Programm des Frauenprojektlabors für Studentinnen der technischen Fachbereiche Informatik, Informations- und Elektrotechnik sowie Maschinenbau.

Mehr...

Aktuelle Veranstaltungen des Frauenprojektlabors

Hier berichten wir über die kommenden Veranstaltungen des Frauenprojektlabors. Haben Sie auch Interesse an einem Besuch im Labor oder wünschen einen Workshop direkt in Ihrer Schule? Wenden Sie sich gerne an

frauenprojektlabor@fh-dortmund.de

Mehr...

Unsere Angebote

Je nach Jahrgangsstufe, bieten wir Workshops in unterschiedlichen Niveaustufen an. Aus allen Versuchen, lassen sich selbstverständlich auch individuelle Programme für unsere Gäste zusammenstellen.

Gerne kommen wir auch zu Besuch in Ihre Schule und bringen unser Material mit. Für neue Versuche sind wir immer offen, auch in enger Zusammenarbeit mit Lehrkräften externer Schulen.

Mehr...

Nützliche Informationen für Studentinnen

Girls' Day in der Fachhochschule Dortmund

Seit 2002 stellt das Frauenprojektlabor Angebote zum jährlich stattfindenden Girls' Day. Infos zur aktuellen Veranstaltung und das Archiv befinden sich hier

Mehr...

Workshop Miniatur-Solarhaus gemeinsam mit dem TalentScouting

Am 24.10.2017 haben vier Schülerinnen ihr eigenes Miniatur-Solarhaus gebaut. Durch Anna Albers vom Projekt TalentScouting - Förderung individueller Talente (FiT) wurden Alina, Vithusha, Paria und Aleyna auf den Workshop aufmerksam.

Mehr...

Besuch der nächsten Schüler_innen-Generation

Am 01.06.2017 besuchten 10 Kinder der FABIDO-Städtischen Tageseinrichtung Stollenstraße das Frauenprojektlabor der Fachhochschule Dortmund.

Mehr...

Als eine der ersten Hochschulen hat die Fachhochschule Dortmund ein Frauenprojektlabor eingerichtet, um Schülerinnen, Studienbewerberinnen und Studentinnen den eigenständigen kreativen Umgang mit Technik zu ermöglichen und sie hierin kontinuierlich zu unterstützen.

Mehr...

Archiv


gedruckt am: 21.06.2018  12:18