Weitere Informationen

Veranstaltungen des Frauenprojektlabors

Aktuell geplante Veranstaltungen

Familien- und Gesundheitstag am 22.08.2019

Auch dieses Jahr nimmt das Frauenprojektlabor am Familien- und Gesundheitstag teil.

Am Donnerstag, den 22.08.2019, werden wir in der Umgebung der kostBar mit einem Stand vertreten sein. Dort werden wir die jüngere Generation mit zahlreichen Experimenten zum Staunen bringen, aber natürlich können auch die Großen bei uns noch etwas lernen.

Mehr Informationen zu dem 4.Familien- und Gesundheitstag finden Sie hier.


Vergangene Veranstaltungen

Karriere Talk-Ing am 25.06.2019

KARRIE TALK-ING MIT INGENIEURINNEN AUS DER PRAXIS

Wie gestaltet sich der Alltag als Ingenieurin? Wie war der Einstieg in den Beruf und was hat mir dabei geholfen? Wie finde ich eine Stelle, die zu mir passt?

Das Frauenprojektlabor und die QdL-Mentorinnen der ingenieurwissenschaftlichen Fachbereiche laden alle Studentinnen zum KARRIERE TALK-ING ein. Zwei junge Ingenieurinnen berichten in entspannter Atmosphäre von ihrem Werdegang und ihrem Alltag sowie ihrem Einstieg in den Beruf. Dabei habt Ihr die Möglichkeit, eure persönlichen Fragen zu stellen.

Freut Euch auf: Frau Dardae Fariad (PHOENIX CONTACT Energy Automation GmbH) und Frau Tina Schmelter (WILO SE).

WANN? AM 25.06.2019 von 17:00 bis 19:00 Uhr

WO? FH Dortmund, Raum F212, Sonnenstraße 96, 44139 Dortmund

Anmeldung bis zum 18.06.2019 bei:

Anna Frankenberg, Koordination Frauenprojektlabor

0162-1304452 (Anmeldung auch per Whatsapp möglich)

frauenprojektlabor@fh-dortmund.de

Den Link zu der Veranstaltung finden Sie hier.


Girls Day 2019

Am 28.3.2019 fand der diesjährige Girls Day statt.

Dieses Jahr drehte sich bei uns alles um den "3D-Druck" beziehungsweise um die additive Fertigung.

Die Mädchen lernten die grundlegenden Druckverfahren kennen und durften sich im Anschluss daran ihren eigenen Schlüsselanhänger designen. Diese wurden am Ende des Tages in die Wirklichkeit umgesetzt mithilfe der 3D-Drucker des additive Fertigungslabor der FH Dortmund.


Dortmunder Hochschultage am 17.01.2019

Am 17.01.2019 fanden wieder die Dortmunder Hochschultage statt, an denen sich dieses Jahr auch das Frauenprojektlabor mit Experimenten aus den MINT-Bereichen beteiligte.

Die Besucher hatten die Möglichkeit, Studentinnen der technischen Studiengänge kennenzulernen und an Stationen kleine Versuche selber durchzuführen.


Kennlerntreffen am 21.11.2018

Am 21.11.2018 fand bei uns im Frauenprojektlabor ein kleines Kennlerntreffen in lockerer Umgebung statt.

Dazu eingeladen waren alle interessierten Studentinnen aus den technischen Studiengängen Informatik, Elektrotechnik, Informationstechnik und Maschinenbau.

Es wurde über einen geplanten "Stammtisch" diskutiert und darüber, welche Veranstaltungen demnächst auf uns zukommen werden.


Das Frauenprojektlabor bei Erstsemester-Veranstaltungen

Am 5.10.2018 stellte sich das Frauenprojektlabor im Fachbereich Maschinenbau, Elektrotechnik und Informationstechnik bei den Erstsemester-Veranstaltungen der "Qualität der Lehre" (QDL) vor. Dazu gehörte unter anderem die Öffnung des Labors im Rahmen einer Ralley mit Versuchen wie dem Spielgeltest, dem Memory berühmter Wissenschaftlerinnen oder den Lego-Mindstorms.


Besuch der Adolf-Reichwein-Realschule
"Mini-Schaltung"

Im Juli hatten wir Schülerinnen der Adolf-Reichwein-Realschule aus Witten zu Besuch.

Da sich unsere Kapazitäten auf 20 Schülerinnen beschränken, hatten wir mehrere, auf 2 Tage verteilte, Gruppen von etwa 15 Schülerinnen bei uns im Labor.

Mit Mentorinnen an der Seite führten diese dann mehrere Versuche im Zuge der Amazonenrallye durch.

Unter anderem erhielten die Schülerinnen Einblick in den Fachbereich Informatik mittels unserer Lego Roboter, dem JAVA Hamster und durch das Programmieren einer eigenen Website mittels HTML.

Bei dem Lego Roboter ist es das Ziel, ihn so zu programmieren, dass dieser mit seinem Lichtsensor eine weiße Linie erkennt, welche die Basis für einen Parcour ist.

Zudem gab es zwei Stationen, die das räumliche Denken der Kinder testen sollten.

Außerdem konnten die Schülerinnen eine kleine Schaltung löten, welche auf die Inhalte der Studiengänge Elektrotechnik und Maschinenbau eingeht.