englisch

Internationalisierungsförderung

Internationalisierung hat einen zentralen Stellenwert an der Fachhochschule Dortmund. Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftliche Beschäftigte der Hochschule sollen daher bestmöglichst bei der Umsetzung ihrer Projektvorhaben durch zielgerichtete Information zu Förderprogrammen und durch individuelle Beratung gefördert werden.


Externe Förderprogramme und aktuelle Ausschreibungen

Sie planen ein internationales Projekt und suchen ein passendes Förderprogramm? Eine Übersicht über die verschiedenen Struktur- und Mobilitätsprogramme und aktuellen Programmausschreibungen des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) sowie der Europopäischen Union (Erasmus+) erhalten Sie hier.

Mehr...

FH-Förderprogramm „Internationalisierung von Studium und Lehre“

Mit diesem Förderprogramm unterstützt das Rektorat der FH Dortmund die Internationalisierungsbestrebungen aller Fachbereiche und Einrichtungen. Seit Beginn in 2013 wurden bereits zahlreiche Projekte gefördert. Weitere Informationen zum Programm und den aktuellen Antragsfristen finden Sie hier. Mehr...

Antragsförderung und Lehrermäßigung für Internationalisierung

Weitere Instrumente der hochschulinternen Förderung zur Internationalisierung von Studiumn und Lehre sind ein erfolgsunabhängiger Antragsbonus für die Einreichung von einschlägigen Drittmittelanträgen und ein Lehrermäßigungskontingent für Projektleitungen bewilligter Internationalisierungsprojekte. Mehr...

Antragscoaching

Das International Office unterstützt die Lehrenden der FH Dortmund mit einem zielgerichteten Beratungsangebot: Durch ein strukturierten Antragscoaching für Projektvorhaben im Bereich "Internationalisierung von Studium und Lehre" sorgen wir für eine individuelle Begleitung im Antragsprozess. Mehr...