Dortmund.Live

Stadt ging mit Fachhochschule online

Das Wort "Live" „24 Stunden. 48 Orte. Unzählige Geschichten.“ Unter diesem Motto startete die Stadt Dortmund am 20. Juni 2020 um 12.00 Uhr ein ambitioniertes Projekt: Beim digitalen Straßenfest und Kulturfestival „Dortmund.Live“ mit etwa 250.000 Zuschauer*innen brachte sich auch unsere Fachhochschule als Programmpartnerin ein.
ARD/ZDF Förderpreis

Preisverdächtig: Lotte Rufs klimaschonende Filme

Lotte Ruf mit Plakat vor Festival-Schrifttapete Mit der möglichst klimaneutralen Produktion von Filmen beschäftigt sich die Designstudierende Lotte Ruf in ihrer Bachelorarbeit – theoretisch und praktisch. Dafür wurde sie für den Förderpreis „Frauen + Medientechnologie“ von ARD und ZDF nominiert.
Dortmunder U

Digital-innovatives Projekt für Kultur nach Corona

Der unterstrichene Buchstabe "U" Kunstschaffende und ihre Arbeiten vorstellen will das künstlerische Experiment „Der erste Kontakt“ am Dortmunder U. Initiator und Ideengeber ist Harald Opel, Künstlerischer Leiter am StoryLab kiU unserer Fachhochschule. Im ersten Schritt geht es um eine virtuelle Erkundung von Ateliers und Werkstätten.
Wirtschaft

Finanzexperte argumentiert im Finanzausschuss

Screenshot von Prof. Dr. Matthias Beenken während der Videoübertragung Prof. Dr. Matthias Beenken berät den Deutschen Bundestag: Der Finanzausschuss hatte den Versicherungswirtschafts-Experten für den 27. Mai 2020 als Sachverständigen eingeladen. Dort bezog Prof. Beenken Stellung – gegen einen Plan der Bundesregierung.
Hochschulallianz ruhrvalley

Hochschulen professionalisieren Zusammenarbeit

Foto von Prof. Dr. Wilhelm Schwick Die drei großen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bochum, Dortmund und Gelsenkirchen vertiefen ihre Kooperation in Studium, Forschung und Transfer zukünftig unter dem gemeinschaftlichen Dach der Hochschulallianz ruhrvalley.
Kommunikationstechnik

So wohnen wir morgen: SUITE und InterConnect

Porträt von Ingo Kunold Smart Homes und ihre energetische Vernetzung: Mit SUITE und InterConnect hat das Institut für Kommunikationstechnik zwei neue Projekte eingeworben, die die Zukunft des Wohnens mitgestalten.
Szenografie

Die NS-Gedankenwelt der Uroma

verschwommenes Porträtfoto eines Mannes „Dora war nicht im Widerstand“ heißt die Ausstellung von zwei Szenografie-Studierenden des Fachbereichs Design. Sie ist bis in den August in der Steinwache zu sehen – und vor allem zu hören.
Neues Buch

Vom Arbeiterkind zur Professur

Foto von Christina Möller Erfolgreiche Aufsteiger*innen in der Hochschulwelt erzählen von der Kluft zwischen Herkunft und Zukunft: Noch immer gibt es große Hürden für einen Bildungsaufstieg – nach wie vor stammt nur eine Minderheit der Professor*innen an deutschen Hochschulen aus der Arbeiterklasse. Was bedeutet es diesen Wenigen, eine Professur erreicht zu haben? Wie hat der Aufstieg sie geprägt?
Stadt- und Landesbibliothek

Gratis-Flatrate für FH-Studierende

Der AStA macht's mit einer neuen Kooperationsvereinbarung möglich: Studierende unserer Fachhochschule können ab sofort einen zwölf Monate gültigen Ausweis beantragen, um damit in der Stadt- und Landesbibliothek kostenlos die vielfältigen Angebote zu nutzen.
World Press Photo Award

Erfolgreiche Fotografen vom Fachbereich Design

Ein Mann im Anzug trägt zwei Granatwerfer. Einen ersten und einen zweiten Preis haben Fotografen des Fachbereichs Design unserer Fachhochschule in zwei Kategorien beim „World Press Photo Award“ 2020 gewonnen. Die renommierte Auszeichnung, über die sich ein Absolvent und ein Student freuen dürfen, gilt in Fachkreisen als eine Art Oscar der Fotografie.
Messe

Fraunhofer Wissenschaftscampus

Lernen Sie unterschiedliche Forschungsfelder und Berufsmöglichkeiten bei Fraunhofer kennen und nehmen Sie an interessanten Workshops teil. Für Studentinnen der MINT-Fächer. Nähere Infos finden Sie in unserem Karrierenavigator in ILIAS.
Digitalisierung

(Virtuelle) Student Journey durch den Master

Die Buchstaben D A A D Die Fachhochschule Dortmund erhält 1,2 Mio. Euro Förderung für die Digitalisierung ihrer internationalen Masterprogramme und den Aufbau einer virtuellen, grenzüberschreitenden Master School. Sie ist eine von nur sechs Hochschulen bundesweit, die mit Mitteln des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) dabei unterstützt werden, ihr internationales Profil zu verbessern.
Hilfe für Klinikpersonal

Corona-Schutzmasken aus dem 3D-Drucker

Matthias Krause hat einen Schutz vor vor dem Gesicht und trägt eine Kiste mit Bauteilen. Der Infektionsschutz kommt aus dem Drucker: In den Laboren der Fachhochschule Dortmund laufen aktuell die 3D-Drucker auf Hochtouren, um die Kliniken in der Region bei der Produktion von medizinischer Schutzausrüstung zu unterstützen.
Tagung

CitiesR4Living – Smart City und Smart Rhino

Gruppenbild aus der Vogelperspektive Wie man mit digitalen Projekten die Städte der Zukunft entwickelt, stand im Fokus der internationalen Tagung „IEEE European Technology & Engineering Management Summit“ an der Fachhochschule Dortmund.
ORANGE

„Smarte Welten“ im Forschungsmagazin

Cover des Magazins ORANGE Mit ihrer Forschung beteiligt sich die Fachhochschule Dortmund an der zukunftsorientierten Gestaltung von „smarten Welten“ in unterschiedlichen Dimensionen – die neue Ausgabe des Forschungsmagazins ORANGE stellt Ihnen diese vor. Das Heft ist hier auf der Website als PDF-Download verfügbar.
Kostbare Netzwerke

FH präsentierte Forschung für die Zukunft

Fünf Personen stehen hinter einem Tisch auf der Bühne. Digitalisierung, Gesundheit, Energie und Klima – mit ihrer angewandten Forschung in einem breiten Spektrum leistet die FH Dortmund einen starken Beitrag zur Lösung zentraler Zukunftsfragen. Bei der Veranstaltung „Kostbare Netzwerke“ am 29. Januar 2020 stellten Forschende gemeinsam mit ihren Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft ihre laufenden Forschungsprojekte vor.
Stadt Dortmund

Image-Buch mit FH-Forschung für CERN

Das Cover der neuen Buchausgabe In der fünften Ausgabe des Image-Buches „Eine Stadt. Viele Stärken.“ hat die Dortmund-Agentur wieder verblüffende Fakten und außergewöhnliche Geschichten zusammengestellt, darunter auch ein Interview mit Prof. Dr. Michael Karagounis. Er erläutert, wie er erreicht hat, dass die FH Dortmund nun zum ATLAS-Forschungsnetzwerk des Europäischen Kernforschungszentrums CERN gehört.
imm cologne

Fashion-Show für Möbel

Für die Möbel-Fachmesse „imm cologne“ vom 13. bis 19. Januar 2020 hat Szenografie-Studentin Katharina Wind als Masterprojekt einen Messestand für zwei Unternehmen entwickelt und umgesetzt. Die Möbel inszenierte sie wie edle Kleidung.
InTraHealth

Geschlechtliche Vielfalt im Gesundheitswesen

An der Fachhochschule Dortmund ist unter Leitung von Prof. Dr. Gabriele Dennert das Projekt InTraHealth gestartet, das die Gesundheitsversorgung von inter- und transgeschlechtlichen Menschen verbessern soll. In dem Projekt wird eine interaktive Online-Selbstlernumgebung für Gesundheitsfachkräfte entwickelt.
Maschinenbau

Studierende bauen Rekordauto mit KTM-Motor

Der Österreichische Motorradhersteller KTM hat der Fachhochschule Dortmund zwei seiner größten Motoren zur Verfügung gestellt. Damit bauen Studierende jetzt ein Hybridfahrzeug mit einer extrem guten CO2-Bilanz.