Kurzlink zu dieser Seite

Talentförderung an der Fachhochschule Dortmund

Die Fachhochschule Dortmund hat bereits vor mehr als fünf Jahren damit begonnen, sich die gezielte Förderung von Talenten zur Aufgabe zu machen. Angefangen mit der „Hochschule vor Ort“ in der Dortmunder Nordstadt im Jahr 2011, ergänzen seit 2015 das TalentKolleg Ruhr und das TalentScouting die Abteilung Talentförderung der FH Dortmund.

Die drei Programme haben gemeinsam zum Ziel, verborgene Talente zu entdecken und dabei zu unterstützen, ihr Potenzial zu erkennen, zu fördern und mittels einer fundierten Studien- und Berufsentscheidung voll auszuschöpfen. Da vor allem BildungsaufsteigerInnen (z.B. Erst-AkademikerInnen) oftmals wenig Vertrauen in ihre Stärken haben, steht die gezielte Förderung und Unterstützung dieser jungen Menschen im Fokus, um eine individuell passende Bildungslaufbahn zu ermöglichen.

Die wesentlichen Merkmale der Talentförderung an der FH Dortmund sind dabei der aufsuchende, niederschwellige Ansatz einer individuellen, ergebnisoffenen Beratung über einen längeren Zeitraum. Mit diesen Angeboten möchte die Abteilung Talentförderung ihren Beitrag leisten zu mehr Bildungsgerechtigkeit, Chancengleichheit und Vielfalt.


Die einzelnen Programme:

Die „Hochschule vor Ort" bietet in ihren Räumlichkeiten in der Dortmunder Nordstadt Erstinformationen für Studieninteressierte an. Konkret geschieht dies durch ein dauerhaft etabliertes Büro, in dem Study Scouts einen ersten Kontakt vor Ort herstellen und Erstinfos zu Bildungsmöglichkeiten, einem Studium und zur FH anbieten.

Zur Hochschuleinrichtung „Hochschule vor Ort" gehört nicht nur das Büro, sondern auch die Nordstadtgalerie. Diese ist Treffpunkt, Veranstalungs- und Seminarraum und dient auch als Schaufenster für kreative Projekte aus der Hochschule.

Das TalentScouting ergänzt mit seinem Ansatz der ergebnisoffenen, aufsuchenden und über einen längeren Zeitraum begleitenden Beratung den gesamten Prozess der Studien- und Berufswahlorientierung. Dazu werden verschiedene Wege genutzt, nämlich Beratung vor Ort in den Kooperationsschulen, Information über die Sozialen Medien und spezifische inhaltliche Angebote, die das Hochschulleben erlebbar machen.

Das TalentKolleg Ruhr unterstützt prozessbegleitend junge Menschen mit (Fach-) Abitur bei der Entscheidung für ein Studium oder eine Ausbildung. Außerdem begleitet das TalentKolleg Ruhr Studierende bei einer Neuorientierung und beruflich Qualifizierte bei der Vorbereitung auf die Zugangsprüfung zur Aufnahme eines Hochschulstudiums. Dazu werden Beratungen und unterschiedliche Programmformate mit einer Dauer von bis zu einem halben Jahr angeboten.


gedruckt am: 13.12.2018  14:19