Rechtschreibung und Zeichensetzung – so geht's (99604)

Inhalte Sowohl beim Schreiben selbst als auch insbesondere beim Korrekturlesen der eigenen wissenschaftlichen Hausarbeiten stolpern Sie manchmal über Ihre geschriebenen Texte und fragen sich, ob z. B. ein bestimmtes Wort oder ein Satz sprachlich korrekt sind.

In diesem Workshop geht es darum, Fragen und Unsicherheiten im Bereich der Rechtschreibung und Zeichensetzung zu klären, indem einige Grundregeln aufgefrischt und eingeübt, für Besonderheiten der Schriftsprache sensibilisiert sowie häufige Fehlerquellen geklärt werden sollen.
Ziele
  • Vermittlung und Übung zentraler Grundregeln in den Bereichen: Rechtschreibung und Zeichensetzung
  • Hilfestellung und Orientierung in den Bereichen: Förderung der eigenen Rechtschreibungs- und Zeichensetzungskompetenzen
  • Kennenlernen und Arbeiten mit Nachschlagwerken
Zielgruppe/Plätze Studierende aller Studiengänge.
Es können maximal 15 Personen teilnehmen.
Methoden Theorieimpulse, Einzelübungen, Plenums- und Gruppenarbeit, Diskussions- und Reflexionsrunden
Termine und Ort
17.05.2019 +
18.05.2019
09:00-15:00 Emil-Figge-Straße 38b, R. 120
Referentin Ilka Lemke (Germanistisches Institut, Ruhr-Universität Bochum)
Anmeldung Online-Anmeldung über ODS
Hinweise zur Teilnahme Bringen Sie gerne Ihre eigenen Texte, Fragen und Anliegen mit, an/mit denen wir arbeiten können.