Berufseinstieg in Deutschland – Bewerbungsworkshop für internationale Studierende (99578)

Inhalte Viele ausländische Studierende möchten während des Studiums oder danach in Deutschland arbeiten. Die Chancen für den Berufseinstieg in Deutschland stehen gut. Dennoch ist dieser Schritt für einige ausländische Studierende mit Unsicherheit verbunden, da sich das Bewerbungsverfahren in ihren Heimatländern von denen in Deutschland unterscheidet. In dem Workshop „Berufseinstieg in Deutschland für ausländische Studierende“ erhalten die Teilnehmenden Informationen und praktische Kenntnisse um den Einstieg in den Arbeitsmarkt in Deutschland zu erleichtern.

Das Seminar beinhaltet
  • Informationen über die rechtlichen Bestimmungen zum Berufseinstieg nach dem Studium für ausländische Studierende
  • Informationen zum Arbeitsmarkt in Deutschland
  • Tipps zur Stellensuche, Besonderheiten des deutschen Bewerbungssystems
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Persönliches Feedback zu bereits vorhandenen Bewerbungen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche (Telefon-Interview oder Face-to-Face-Interview)
Ziele In dem Seminar werden ausländische Studierende auf den Berufseinstieg in Deutschland vorbereitet. In einer internationalen Seminargruppe lernen die Studierenden den Arbeitsmarkt und Möglichkeiten zum Berufseinstieg in Deutschland kennen. Es werden konkrete Hinweise zur Stellensuche z. B. in (fachspezifischen) Stellenbörsen im Internet, Printmedien oder Fachzeitschriften erläutert. Auch Begriffe (Terminologien) in Stellenausschreibungen werden vorgestellt. Außerdem bekommen die Teilnehmenden einen Einblick in die Stellensuche mit Online-Netzwerken. Der Workshop vermittelt weiterhin Kenntnisse zur Gestaltung von Bewerbungsunterlagen. Zu bereits vorhandenen Bewerbungsunterlagen können Tipps gegeben werden. Durch praktische Beispiele und Rollenspiele erhalten die Teilnehmenden eine konkrete Vorbereitung auf überzeugende Vorstellungsgespräche oder Assessment Center-Verfahren.
Zielgruppe Ausländische Studierende aller Studiengänge, die sich für eine Berufstätigkeit in Deutschland interessieren und sich darauf vorbereiten möchten. Es können maximal 15 Personen teilnehmen.
Methoden Theorieimpulse, Praxisnahes Training, Plenums- und Kleingruppenarbeit, Einzelarbeit

Wer möchte, kann bereits erstellte Bewerbungsunterlagen zum Seminar mitbringen um ein Feedback zu bekommen.
Termine und Ort
10.05.2019 09:00-16:00 Emil-Figge-Straße 38b, R. 120
Referentin Anne Heers
Anmeldung Online-Anmeldung über ODS