Korrekte Zitate und Faule Plagiate - Tipps und Regeln zum richtigen Umgang mit wissenschaftlichen Informationen aus gedruckten Quellen und dem Internet (99327)

Inhalte Die korrekte Angabe von Zitaten und der richtige Nachweis der verwendeten Quellen gehören zu den Grundregeln des wissenschaftlichen Arbeitens und sind mithin elementarer Bestandteil für das erfolgreiche Verfassen von Seminar- und Abschlussarbeiten.

Insbesondere bei im Internet frei verfügbaren Inhalten muss kritisch geprüft werden, ob diese im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit zitierfähig sind. Wie bei Verwendung gedruckter Literatur, müssen auch bei der Verarbeitung von Online-Quellen bestimmte Regeln beachtet werden, die in der Veranstaltung besprochen werden.

Ohne aus der Vielzahl von Methoden Literatur in einer wissenschaftlichen Arbeit anzugeben, ein bestimmtes Format zu favorisieren, sollen in diesem Kurs Grundlagen des wissenschaftlichen Zitierens vermittelt werden. Dazu gehören Antworten auf die folgenden Fragen:
  • Warum ist Zitieren wichtig?
  • Welche Quellen sind zitierfähig, welche nicht?
  • Wie zitiere ich richtig?
  • Welche Informationen sollten Quellenangaben enthalten?
  • Was ist ein Plagiat?
  • Wie zitiere ich Internetquellen?
Ziele Sicherheit im Umgang mit wissenschaftlichen Informationen, Erwerb von Kenntnissen zum Zitieren wissenschaftlicher Quellen
Zielgruppe/Plätze Studierende aller Studiengänge, insbesondere Studierende, die kurz vor der Abschlussarbeit stehen.
Es können maximal 15 Personen teilnehmen.
Methoden Vortrag und Präsentation der theoretischen Grundlagen, Übungsaufgaben zur selbstständigen Bearbeitung und Besprechung im Plenum
Termine und Ort
Dieser Kurs findet 2 mal statt:
Kurs 01
11.03.2019

10:30-12:30

Emil-Figge-Straße 44, Bibliothek, R. 380
Kurs 02
13.03.2019

10:30-12:30

Emil-Figge-Straße 44, Bibliothek, R. 380
Referentin Eva Schameitat, Hochschulbibliothek
Anmeldung Online-Anmeldung über ODS