Korrekte Zitate und faule Plagiate – Der richtige Umgang mit fremden Gedanken in eigenen wissenschaftlichen Arbeiten (99327)

Inhalte Die korrekte Angabe von Zitaten und der richtige Nachweis der verwendeten Quellen gehören zu den Grundregeln des wissenschaftlichen Arbeitens und sind mithin elementarer Bestandteil für das erfolgreiche Verfassen von Seminar- und Abschlussarbeiten.

Insbesondere bei im Internet frei verfügbaren Inhalten muss kritisch geprüft werden, ob diese im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit zitierfähig sind. Wie bei Verwendung gedruckter Literatur, müssen auch bei der Verarbeitung von Online-Quellen bestimmte Regeln beachtet werden, die in der Veranstaltung besprochen werden.

Ohne aus der Vielzahl von Methoden Literatur in einer wissenschaftlichen Arbeit anzugeben, ein bestimmtes Format zu favorisieren, sollen in diesem Kurs Grundlagen des wissenschaftlichen Zitierens vermittelt werden. Dazu gehören Antworten auf die folgenden Fragen:
  • Warum ist Zitieren wichtig?
  • Welche Quellen sind zitierfähig, welche nicht?
  • Wie zitiere ich richtig?
  • Welche Informationen sollten Quellenangaben enthalten?
  • Was ist ein Plagiat?
  • Wie zitiere ich Internetquellen?
Ziele Sicherheit im Umgang mit wissenschaftlichen Informationen, Erwerb von Kenntnissen zum Zitieren wissenschaftlicher Quellen
Zielgruppe/Plätze Studierende aller Studiengänge, insbesondere Studierende, die kurz vor der Abschlussarbeit stehen.
Es können maximal 15 Personen (Präsenz) bzw. 20 Personen (digital) teilnehmen.
Methoden Vortrag und Präsentation der theoretischen Grundlagen, Übungsaufgaben zur selbstständigen Bearbeitung und Besprechung im Plenum (bei Präsenzkurs)
Vortrag und Präsentation der theoretischen Grundlagen (bei digitalem Kurs)
Termine und Ort
Dieser Kurs findet 2 mal statt:
Kurs 01
13.04.2021

14:00-16:00

digital
Kurs 02
12.05.2021

10:00-12:00

Emil-Figge-Straße 38b, R. 220 oder digital
Referentin Eva Schameitat, Hochschulbibliothek
Anmeldung Online-Anmeldung über ODS
nach obennach unten

Technische Voraussetzungen (falls der Kurs digital stattfindet)

Studierende benötigen:

- stabilen Internetanschluss

- internetfähigen PC/Notebook mit Windows 8 oder 10

- Webcam

- Mikrofon und Lautsprecher oder Headset

Ablauf:

Sie erhalten einen Direktlink zum Kurs in ILIAS, wo Sie sich bitte zuerst registrieren. Der Zugangscode zum Meeting wird dort von der Dozentin spätestens einen Tag vor Kursbeginn hinterlegt.

Eine Bitte:

Damit Sie von unseren Veranstaltungen profitieren, ist Ihre aktive Teilnahme erforderlich. Deshalb möchten wir Sie bitten, Ihre Kamera einzuschalten.