Stipendienprogramm der FH Dortmund "Förderung von Studien- und Praktikumsaufenthalten im Ausland"

Wer kann sich bewerben?

Die Vergabe eines FH - Stipendiums für Auslandsaufenthalte ist für die Dauer von 4 Wochen bis maximal 6 Monaten möglich, wenn Sie planen zum Studium, Praktikum oder zu Recherchezwecken für Abschlussarbeiten ins Ausland zu gehen.

Sie können keinen Antrag auf Förderung stellen, wenn Sie:

  • eine Förderung über PROMOS erhalten
  • andere Stipendien für einen Auslandsaufenthalt erhalten

Die Details entnehmen Sie bitte den Hinweisen zur Bewerbung für das Stipendienprogramm der FH Dortmund "Förderung von Studien- und Praktikumsaufenthalten im Ausland"

Studierende, die ein Studium an einer Hochschule aufnehmen, mit der die FH Dortmund im Rahmen des ERASMUS Programms zusammenarbeitet, und die dementsprechend eine monatliche ERASMUS Förderung erhalten, können sich nicht um ein Stipendium in diesem Förderprogramm bewerben.

Welche Bewerbungsunterlagen sind einzureichen?
  • Bewerbungsformular
  • Motivations­schreiben (Siehe Info "Hinweise zur Bewerbung")
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Studienplatzzusage der ausländischen Hochschule/Zusage des Praktikumgebers im Ausland
  • Nachweis Sprachkenntnisse minimal Niveau B1/B2 (Bescheinigungen, Zertifikate, Abiturzeugnis) Englischkenntnisse gelten mit dem Abiturzeugnis als ausreichend nachgewiesen, wenn Englisch durchgehend bis zum Abitur belegt wurde.
  • Aktueller Notenspiegel der Fachhochschule
  • Formular „Bestätigung über finanzielle Unterstützungen“ für den Auslandsaufenthalt von anderer Seite
  • Praktikumsvertrag  (bei Praktikumsaufenthalt)
  • Learning Agreement (bei Studienaufenthalten)
  • Erläuterung des Vorhabens; Bezugnehmend zur Abschlussarbeit ( bei Recherche für Abschlussarbeit)
  • Kopie des Reisepasses oder Personalausweises
  • Nachweis über die Höhe von Studiengebühren (Bestätigung der Gasthochschule und Zahlungsbestätigung)
  • Immatrikulationsbescheinigung der FH Dortmund für den Zeitraum des Auslandsaufenthalts (ggf. nachzureichen)
  • Nachweis Reisekosten (z.B. Flugbuchungsbelege, Rechnung) im Falle eines positiven Bescheids

Fristen und Bewerbung für das FH-Stipendium

Die Bewerbungsfrist (Ausschluss) für Aufenthalte

  • im Sommersemester ist der 15. Januar
  • im Wintersemester ist der 15. Juni

Nur vollständige und fristgerecht eingereichte Bewerbungsunterlagen können berücksichtigt werden.

Ihre Bewerbung senden Sie als eingescannte Datei im Format PDF oder als Papierausdruck an:
Fachhochschule Dortmund
International Office
z. Hd. Frau Hösch
Sonnenstr. 96
44139 Dortmund


Stipendienauszahlung und Abschlussbericht

Bei Befürwortung und nach Einreichung der Annahmeerklärung wird ein Abschlag von 70% der Bewilligungssumme gezahlt. Nach fristgerechter Einreichung des verpflichtenden Abschlussberichts, spätestens 4 Wochen nach Ende des Studiums oder Praktikums, werden die restlichen Fördermittel überwiesen.

Es liegt in der Verantwortung der Stipendiat_innen die Abgabefrist einzuhalten.


Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Bewilligung einer Förderung. Über die Vergabe entscheidet eine interne Kommission. Der Bescheid erfolgt schriftlich durch das International Office, die Gründe, die zur Entscheidung geführt haben, werden nicht mitgeteilt.