Monatliche Lebenshaltungskosten und Mobilität in Dortmund

Während des Studiums müssen Sie an einigen Ausgaben denken - Semesterbeitrag, Wohnkosten, Krankenversicherung, Rundfunkbeitrag, Verpflegung, Handyvertrag und private Ausgaben für Ihre Freizeitaktivitäten. Natürlich sind Sie nicht nur hier, um den ganzen Tag zu lernen, sondern auch um die Freizeit zu genießen - die FH Dortmund, das International Office sowie die Stadt Dortmund bieten hier vieles an! Nordrhein-Westfalen an sich ist auch eine sehenswerte Region, die Sie mit Hilfe des studentischen NRW-Tickets problemlos erkunden können. Damit Ihr Aufenthalt in Deutschland zu einer unvergesslichen Erfahrung wird, sollten Sie genug finanzielle Mittel einplanen, um Ihre Kosten decken und beruhigt leben zu können. Wie viel Geld ungefähr sollten Sie monatlich zum Leben einplanen? Anbei haben wir alle Informationen bezüglich der möglichen Kosten für Sie zusammengefasst.

Lebenhaltungsskosten in Dortmund

Wie viel Geld sollten Sie monatlich für Ihren Aufenthalt in Dortmund einkalkulieren? Finden Sie es heraus!

Mehr...

NRW-Semesterticket

Alles, was Sie über das NRW-Semesterticket wissen müssen, finden Sie hier!

Mehr...

Semesterbeitrag

Alle Studiernde an der Fahhochschule Dortmund müssen den Semesterbeitrag bezahlen. Der Beitrag muss vor der Einschreibung bezahlt werden. Lesen Sie hier mehr darüber!

Mehr...

Krankenversicherung

Alle Studierenden müssen eine gültige Krankenversicherung vorweisen können. Erfahren Sie hier, wie Sie eine Krankenversicherung abschließen und was Sie beachten müssen.

Mehr...

Rundfunkbeitrag

Der Rundfunkbeitrag von ARD, ZDF und Deutschlandradio in Höhe von 17,50€ muss verpflichtend von allen in Deutschland wohnhaften Menschen gezahlt werden.

Mehr...