Weitere Informationen

Kontakt

Fachbereich Maschinenbau

Der Maschinenbau ist eine der ältesten angewandten Wissenschaften und zugleich permanenter Motor des technischen Fortschritts. Von den Konstrukteuren der Hilfsmittel zum Bau der ägyptischen Pyramiden über Leonardo da Vinci bis hin zum modernen Ingenieurberuf reicht die Tradition, die stetige Innovation in den Mittelpunkt stellt.

Im Maschinenbau werden Anlagen und Geräte für verschiedenste Anwendungsbereiche konstruiert und betrieben, von Bauwerken über Fahrzeuge bis hin zu Kraftwerks- und Produktionsanlagen. In zunehmendem Maße erfordern die vielfältigen Einsatzbereiche - neben einer soliden Grundausbildung - auch fundierte Spezialkenntnisse, um einen aktuellen und umfassenden Kenntnisstand zu gewährleisten. Das Maschinenbaustudium befasst sich mit dem Wissen über Konstruktionsmethoden, moderne Werkstoffe, Produktdesign, konkurrenzfähige Fertigungsverfahren, Methoden zur Qualitätssicherung, rationellen Energieeinsatz und vielem anderen.

Das Studium der Fahrzeugentwicklung vermittelt fundierte und praxisnahe Grundlagen-Ausbildung in den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik/Elektronik sowie eine ausgeprägte Fachkompetenz in fahrzeugtechnischen Anwendungsbereichen. Durch die Wahl geeigneter Fächerkombinationen können vertiefende Kenntnisse in den Studien-Schwerpunkten Fahrzeugtechnik und Fahrzeugelektronik erworben werden.

Wenn nicht speziell gekennzeichnet, ist die Unterrichtssprache Deutsch!

Für die Bewerbung um einen deutschsprachigen Studiengang ist ein Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau von mindestens B 1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen notwendig. Das Zertifikat muss mit den Bewerbungsunterlagen eingereicht werden.

Bachelor (B.Eng.)

Master (M.Eng.)

Auslandsbeauftragter

Name
Dr. Malcolm Usher
Raum SON F 203
Telfonnr.

+49(231) 9112-9271

Faxnr.

+49(231) 9112-9334

Email
malcolm.usher@fh-dortmund.de

Zögern Sie nicht, Ihren Auslandsbeauftragten/ Ihre Auslandsbeauftragte in jeglichen Fragen bezüglich: Ihres Learning Agreements, Inhalts des ausgewählten Studiengangs, Modulen, Kursen oder Einführungsveranstaltungen in den Fachbereichen zu kontaktieren. Sie unterstützen Sie gerne und helfen Ihnen weiter!