E-Learning im Hybridsemester

Corona: Digitale Angebote WS 2020/21

Die E-Learning Koordinierungsstelle bietet Lehrenden und Studierenden der FH Dortmund eine Vielzahl an Lehr- und Lernmedien, Materialien und Tools an, die die Durchführung und den Besuch von Online-Veranstaltungen erleichtern.

Die nachfolgende Übersicht gibt einen Einblick über unsere Serviceangebote. Wenn Sie darüber hinaus Fragen zu den zentralen IT-Diensten der Fachhochschule, wie z.B. WebexVPNWLAN, haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Hochschul-IT: Kontakt: support@fh-dortmund.de

CC-0 BY Ben Mysc on Unsplash

ILIAS: Die digitale Lern- und Kommunikationsplattform der Fachhochschule Dortmund


ILIAS integriert wesentliche Funktionen, die für Lehrende zur Durchführung eines Online-Lehrangebots erforderlich sind. Sie verfügt über digitale Tools, die das Kursmanagement, die Kommunikation mit Studierenden und das kollaborative Arbeiten erleichtern. Auf den ILIAS-Seiten finden Sie einen Kurs mit Anwendungsbeispielen.

Wenn Sie darüber hinaus noch weiterführende Fragen zur Gestaltung Ihres Online-Kurses in ILIAS haben sollten, stehen Ihnen die Administrator*innen der Fachbereiche und das ILIAS-Team der E-Learning Koordinierungsstelle zur Verfügung. Bei Bedarf bieten wir Online-Schulungen für Lehrende an. Kontakt: ilias@fh-dortmund.de

Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Tools kurz vor:

Die Anleitungen für die folgenden Funktionen sind auf der ILIAS-Plattform hinterlegt. FH-Lehrende können sich mit ihrer Kennung anmelden.

Die Blogeinträge und Videotutorials für die folgenden ILIAS-Funktionen sind frei zugänglich: 

  • Forum erstellen (ILIAS-Anmeldung erforderlich) 

Die Blogeinträge für die folgenden LIAS-Funktionen sind frei zugänglich: 

Die Anleitungen für die folgenden Funktionen sind auf der ILIAS-Plattform hinterlegt. FH-Lehrende können sich mit ihrer Kennung anmelden.

  • Blog erstellen: Neuigkeiten veröffentlichen
  • Wiki erstellen: gemeinsames Wissensarchiv schaffen
  • Gruppe erstellen: gemeinsam Lernen 

Die Blogeinträge für die folgenden Funktionen sind frei zugänglich: 

E-Learning Koordinierungsstelle (CC BY-NC-ND 3.0 DE)

Lehrvideos erstellen: Screencasting und Videoproduktion


Mit der Software Camtasia können Lehrende ihre Bildschirmpräsentationen (Screencasts) aufnehmen und bearbeiten. Sie erhalten eine Lizenz, wenn Sie dem zugehörigen ILIAS-Kurs mit Ihrer FH-Kennung beitreten. Bei Bedarf bieten wir Online-Schulungen für Lehrende an. Kontakt: camtasia@fh-dortmund.de.

  • Verteilen Sie den Inhalt Ihrer Lehrveranstaltung auf mehrere kurze Videos, die jeweils ca.15 Minuten lang sind. Dies entspricht ungefähr der Länge eines TED-Talks.
  • Verwenden Sie in Ihren Videos eine klare, verständliche und zielgruppengerechte Sprache.
  • Wiederholen Sie wichtige Inhalte und greifen Sie auf ggf. frei verfügbare Visualisierungen (Bilder, Grafiken, Videos) zurück. 
  • Weitere Empfehlungen für die Produktion von Lehrvideos finden Sie in unserem Blogartikel "Tipps für ein gutes Lehrvideo"
  • Erklären Sie bei Screencasts jeden einzelnen Schritt so, dass man ihn auch durchs reine Zuhören, also ohne Videobetrachtung versteht.
  • Lesen Sie Texteinblendungen im Video oder den Inhalt von Präsentationsfolien vor bzw. achten Sie bei Ihren Erklärungen darauf, dass Sie die dargestellten visuellen Inhalte vollständig beschreiben.
  • Wenn Sie die Möglichkeit haben, erstellen Sie eine Untertiteldatei, deren Text Studierende bei Bedarf hinzuschalten können.

Wir unterstützen Sie bei der Produktion von Videos für Ihre Lehrveranstaltungen und helfen Ihnen bei der Konzeption und Umsetzung unter der Beachtung der Hygieneregeln. Kontakt: video@fh-dortmund.de

Studierende haben die Möglichkeit, Open Source-Produkte für die Erstellung von Bildschirmpräsentationen zu verwenden, wie zum Beispiel OBS Studio für die Aufnahme, OpenShot für die Bearbeitung und Handbrake für die Konvertierung von Videos.

E-Learning Koordinierungsstelle (CC BY-NC-ND 3.0 DE)

Lehrvideos online stellen: Das Videoportal der Fachhochschule


Über unsere Videoplattform können Lehrende Videos für die Lehre einem hochschulinternen Publikum bereitstellen oder auch veröffentlichen. Die Veröffentlichung ist über das ILIAS-Plugin Video möglich, welches Sie als Angehörige der FH Dortmund bereits über ILIAS nutzen können. Kontakt: video@fh-dortmund.de

©Fachhochschule Dortmund

Serviceangebote für Studierende:


Der virtuelle IT-HelpDesk

Der IT-HelpDesk ist Ihre Anlaufstelle für studien- und lehrrelevante IT-Probleme. Am IT-HelpDesk arbeiten erfahrene und geschulte E-Tutor*innen, die sich Ihrer Probleme annehmen, Ursachen finden und bei Bedarf an die zuständigen Mitarbeiter*innen weiterleiten. Hier erreichen Sie den virtuellen IT-HelpDesk während der Öffnungszeiten Mo, Mi, Fr von 10-12 Uhr und von 14-16 Uhr erreichen.

Weitere Informationen über den virtuellen IT-HelpDesk gibt es auf unserem Blog.

CC-0 E-Learning Koordinierungsstelle

Der virtuelle Mathe-HelpDesk

Der Mathe-HelpDesk hilft Ihnen bei der Bearbeitung von Übungsaufgaben oder bei der Klausurvorbereitung. Die virtuellen Mathe-HelpDesks in der Sonnenstraße und in der Emil-Figge-Straße stehen Ihnen während der Sprechzeiten Mo-Fr jeweils von 11-15 Uhr zur Verfügung. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie das ILIAS-Mathe-Forum zum Austausch nutzen.

Weitere Informationen über den virtuellen Mathe-HelpDesk gibt es auf unserem Blog.


Haben Sie Fragen zur Nutzung von ILIAS oder zum Einsatz von Webkonferenzen mit ILIAS? Wenden Sie sich an unsere Support-E-Mail-Adresse: ilias@fh-dortmund.de


E-Learning Koordinierungsstelle (CC BY-NC-ND 3.0 DE)

Mehr von uns:

Auf unserem Blog finden Sie im Bereich „Service“ weitere Handlungsanweisungen zu ausgewählten ILIAS-Funktionen. Darüber hinaus greifen wir hier Themen aus der Welt des E-Learnings auf und geben Einblicke in digitale Lehrprojekte.

Aktuelle Entwicklungen zu den oben beschriebenen IT-Diensten finden Sie auch auf unserem Twitter-Kanal