Mathe ist unberechenbarMathe ist unberechenbar

Mathe HelpDesk

01.04.2020 (Corona-Krise)
Aufgrund der aktuellen Lage (mehr Infos hier) sind alle Mathe HelpDesk-Standorte bis auf Weiteres geschlossen. Wir haben eine virtuelle Lösung für den Mathe HelpDesk:

Virtueller MATHE HelpDesk

Öffnungszeiten:
Mo-Fr von 11-15 Uhr

Über folgende Links sind die virtuellen HelpDesks erreichbar:

Mathe HelpDesk SON (ab Montag, den 06.04.2020)

Mathe HelpDesk EFS (ab Dienstag, den 14.04.2020)


Außerhalb der Öffnungszeiten - oder wenn Sie den virtuellen HelpDesk nicht nutzen können oder möchten, können Sie uns Ihre Fragen nach wie vor im Mathe-Forum in ILIAS stellen: ILIAS Mathe-Forum

Offener Lernraum für alle Fragen rund um Mathe

Sie haben den Stoff in der Mathevorlesung nicht richtig verstanden oder grübeln immer noch über eine der Übungsaufgaben? Dann schnappen Sie sich Ihre Unterlagen und Übungszettel und besuchen Sie den Mathe HelpDesk FH Dortmund!

Der Mathe HelpDesk bietet jeden Tag offene Sprechstunden an, um Ihnen bei der Bearbeitung der Übungsaufgaben oder bei der Klausurvorbereitung zu den mathematischen Grundvorlesungen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. In einem offenen Lernraum erhalten Sie kostenfrei fachliche Unterstützung von geschulten Tutorinnen und Tutoren – auch in der vorlesungsfreien Zeit.

Wann? montags bis freitags 10:00-15:00 Uhr

Weitere Informationen sowie den Arbeitsplan der Tutor*innen finden Sie im ILIAS. Dort können Sie sich auch für Themenspecials anmelden:

Mathe Helpdesk im ILIAS (Änderungen vorbehalten)

Der Mathe HelpDesk ist an zwei Standorten für Sie da:

  • Mathe HelpDesk Emil-Figge-Straße
  • Wo? Fachbereich Informatik (Emil-Figge-Straße 42), 3. OG, Rotunde

  • Mathe HelpDesk Sonnenstraße
  • Wo? Gebäudeteil A (Sonnenstraße 96), neue studentische Arbeitsplätze im ersten Obergeschoss

Bringen Sie Ihre Vorlesungsunterlagen und Übungszettel sowie Ihre ersten Ansätze und Fragen mit. Diskutieren Sie mit den Tutorinnen und Tutoren, wie sie weiter an den Übungsaufgaben oder alten Klausuraufgaben arbeiten und den Stoff wiederholen, vertiefen und festigen können.

Themenspecials

Neben den täglichen Sprechstunden werden in der vorlesungsfreien Zeit regelmäßig Themenspecials angeboten: In Form von zwei- oder dreistündigen Workshops werden bestimmte mathematische Themen vorgestellt und gemeinsam wiederholt. So können relevante Inhalte für die Klausurvorbereitung noch intensiver aufbereitet werden.