Weitere Informationen

Beratungsansatz

Die psychologische Studienberatung ist ein Service für alle Studierenden der Fachhochschule Dortmund, um kurzfristig und unbürokratisch professionelle Hilfe bei der Bewältigung seelischer Belastungen zu bieten.

 

Unsere Beratung ist:

  • ist ziel- und lösungsorientiert
  • versteht sich als Stabilisierungshilfe
  • ist auf die Förderung vorhandener Ressourcen und die Stärkung von Handlungs- und Entscheidungskompetenzen ausgerichtet
  • wird nach individuellem Bedarf angeboten, hat aber kurz- bis mittelfristigen Charakter
  • leitet bei Bedarf zu medizinischen oder längerfristigen psychotherapeutischen Behandlungen über

 

Beispiele für mögliche Anliegen sind:

  • Lern-, Motivations- & Konzentrationspro­bleme
  • Prüfungsängste & Blackouts
  • Entscheidungskonflikte, z.B. bei Studienabbruch oder Fachwechsel
  • Schwierigkeiten bei Prüfungsvorbereitung & -management
  • Vereinsamung & Kontaktschwierigkeiten
  • Selbstzweifel & Selbstwertprobleme
  • Depressive Verstimmungen & Stress­symptome
  • Akute psychische Krisen oder psychische Erkrankungen
  • Problematischer Konsum von Substan­zen, Spielen oder Medien
  • Private Belastungen & Konflikte
  • Fragen zum Thema Psychotherapie

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Das Beratungsteam unterliegt der Schweigepflicht, auch innerhalb der Hochschule.