Szenografie-Kolloquium 2019

Unter dem Motto „Zukunft ausstellen“ lockte das 19. „Szenografie-Kolloquium“ am 23. und 24. Januar 2019 wieder zahlreiche Expert*innen aus dem In- und Ausland zur Dortmunder DASA. FH-Studierende des Masterstudiengangs „Szenografie und Kommunikation“ sorgten am Abend des ersten Tages für beeindruckende Effekte, wie unsere kleine Bildergalerie zeigt.

Thematisch ging es um die Zukunftsfähigkeit alter Exponate in einer zunehmend digitalen Museumslandschaft. Unterstützt vom StoryLab kiU unserer Fachhochschule, erweckten die Studierenden während ihrer Performance „WHAT IF“ die Exponate in der Stahlhalle mit Licht und Sound zum Leben.

(Fotos: Alexandra Breitenstein und Oskar Schlechter)