Kontakt

veröffentlicht am:

  • 04.08.2017

Blockseminar: Studentinnen erkundeten Robotik

Speziell an die Studentinnen unserer Fachhochschule richtete sich eine dreitägige Blockveranstaltung des Fachbereichs Maschinenbau zum Thema Robotik. Einzige Voraussetzung für den interdisziplinären Kurs vom 31. Juli bis 2. August war Spaß an Technik. Als Belohnung gab es das Zertifikat „Programmieren von Industrie-Robotern“.

Selbstfahrende Roboter zusammenbauen und so programmieren, dass sie einer optischen Spur auf dem Boden folgen – das war nur eine der Aufgaben, denen sich die Teilnehmerinnen im Robotik-Labor an der Sonnenstraße stellten. Wie der praktische Einsatz maschineller Helfer funktioniert, wurde außerdem an einer Sortieranlage deutlich. Auch einige Studentinnen vom Fachbereich Design nutzten die Chance, über den Tellerrand zu schauen und sich mit der Robotik zu beschäftigen.

Beratend zur Seite standen bei allen Übungen Prof. Dr. Thomas Straßmann, Dekan am Fachbereich Maschinenbau, und Labor-Ingenieur Oliver Seifert.

Impressionen von der Veranstaltung bietet Ihnen unsere Bildergalerie.