Informationen für Studieninteressierte

Weitere Informationen

veröffentlicht am:
  • 19.05.2020
Kommunikationstechnik

So wohnen wir morgen: SUITE und InterConnect

Porträt von Ingo Kunold
Prof. Dr. Ingo Kunold warb die Projekte ein. (Foto: FH Dortmund / Kristin Trüb)

Smart Homes und ihre energetische Vernetzung: Mit SUITE und InterConnect hat das Institut für Kommunikationstechnik zwei Projekte eingeworben, die die Zukunft des Wohnens mitgestalten.

Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Forschungsvorhaben SUITE legt die technischen Grundlagen, um Mehrwertdienste für die Bewohner*innen von Smart Homes zu schaffen. Die erforderliche Ausstattung ist minimalinvasiv und wird kombiniert mit zusätzlichen Geräten wie smarten Audiosystemen, Fitnesstrackern und intelligenten Stromzählern.

Das Institut für Kommunikationstechnik am Fachbereich Informationstechnik der Fachhochschule Dortmund konzipiert dafür die intelligente Datenaggregation und -bereitstellung für KI-gestützte Dienste in und mit einem Smart Home und setzt sie um. Das Spektrum der Anwendungen reicht von Komfort- und Energiemonitoring-Funktionen bis hin zu Assistenz- und Notfalldiensten. Die Projektergebnisse werden gemeinsam mit den Projektpartnern in entsprechend ausgestatteten Mietwohnungen der Vonovia SE erprobt. SUITE läuft bis 31. Mai 2022.

InterConnect: Interoperables Energiemanagement

Der Name InterConnect steht für „Interoperable Solutions Connecting Smart Homes, Buildings and Grids“. Das Projekt soll in ganz Europa ein effizientes, interoperables Energiemanagement und den netzverträglichen Einsatz von Energieverbrauchern in Smart Homes und gewerblichen Gebäuden ermöglichen. Ein Beispiel ist eine Cloud-Plattform, die das gleichzeitige Laden von vielen E-Autos in Hotels und Gewerbegebäuden auf günstige und netzverträgliche Weise ermöglicht.

Das Institut für Kommunikationstechnik der FH Dortmund unterstützt dieses Projekt im Bereich der System- und Netzwerk-Architektur. Es sammelt die Daten über IoT-Anwendungen zwischen Verbraucher*innen, cloudgestützten Services sowie Netzbetreibern und wertet sie aus (IoT = Internet of Things).

Interconnect wird aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union finanziert.