Kurzlink zu dieser Seite

Informationen für Studieninteressierte

Kontakt

veröffentlicht am:
  • 11.12.2020
Wettbewerb

Start-up-Campus sucht innovative Ideen

Plakat des Wettbewerbs

Sie haben Ideen für die Lösung einer aktuellen Herausforderung? Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bringt technischen, sozialen oder ökologischen Fortschritt? Sie wollen diese Idee marktreif machen oder gar ein eigenes Unternehmen gründen? Hier ist die Chance. 

Die Fachhochschule Dortmund sucht gemeinsam mit dem „ruhrvalley Start-up-Campus“ innovative Ideen, die das Zeug zur Marktfähigkeit haben. Der Ideenwettbewerb bietet nicht nur ein professionelles Feedback einer kompetenten Jury zu den Projekten, sondern auch Beratungsleistungen für die Gründung und Marktentwicklung im Wert von bis zu 1.500 Euro. Der Ideenwettbewerb wird vom Bundeswirtschaftsministerium im Förderprogramm EXIST unterstützt.

Beteiligen können sich alle Studierenden der FH Dortmund, der Westfälischen Hochschule oder der Hochschule Bochum. Dazu schicken Sie das ausgefüllte Bewerbungsformular (PDF-Datei) an jonas.jagdziewski@fh-dortmund.de. Die Frist läuft bis zum 17. Januar 2021. Die zehn besten Ideen werden anschließend vor einer Fachjury gepitcht. Weitere Informationen gibt es auf der Seite der Transferstelle der FH Dortmund.

Die Preise:

  • 1. Platz: Beratungsgutschein im Wert von ca. 1.500 Euro
  • 2. Platz: Beratungsgutschein im Wert von ca. 1.000 Euro
  • 3. Platz: Beratungsgutschein im Wert von ca. 500 Euro
  • Sonderpreis für die beste Präsentation: Beratungsgutschein im Wert von ca. 300 Euro 

Hintergrund: 

Die Partnerschaft der Hochschule Bochum, der Westfälischen Hochschule und der Fachhochschule Dortmund will mit dem „ruhrvalley Start-up-Campus“ neue Wege in Richtung unternehmerische Hochschule gehen. Ziel ist es dabei, wissenschaftlichen Gründergeist zu etablieren und für die Möglichkeiten der Selbstständigkeit als Karriereoption bei allen Hochschulangehörigen zu sensibilisieren.