Sie befinden sich hier: FachbereicheDesignDesign

Informationen für Studieninteressierte

Weitere Informationen zur Ausstellung

Kontakt

veröffentlicht am:
  • 18.11.2020
Master Fotografie

Virtuelle Ausstellung re:vue 2020

digitale Darstellung des Ausstellungsraums
Blick in die Ausstellung re:vue 2020, im Vordergrund links: Robin Plus, rechts: Quentin Fagart. (Foto: FH Dortmund)

Unter dem Titel re:vue 2020 zeigen Studierende des Masterstudiengangs Fotografie – Photographic Studies der Fachhochschule Dortmund und der École Nationale Supérieure de la Photographie, Arles, fotografische und multimediale Arbeiten im digitalen Raum. Bei der Eröffnung am 19. November 2020 wird eine virtuelle Führung angeboten: Die beteiligten Studierenden, die die Ausstellung konzipiert, gestaltet und programmiert haben, sind zugeschaltet und stellen ihre Arbeiten vor.

Die virtuelle Ausstellung vereint 14 fotokünstlerische Positionen, die in unterschiedlichen Genres Bezug nehmen auf soziale und politische Verhältnisse weltweit. Aus verschiedenen Blickwinkeln untersuchen sie die Spannungsfelder und Beziehungen zwischen Umwelt und Aneignung, Geschlecht und Repräsentation, Realität und Illusion. Dabei wird auch die Funktion der Fotografie an sich, des Abbildes und seiner Wirkungsweisen, medienreflexiv erforscht.

re:vue 2020 reflektiert den aktuellen Diskurs zum gegenwärtigen Stellenwert der Fotografie und ihrer gesellschaftlichen Relevanz. Ergänzt und komplettiert wird die Ausstellung durch photo/dialogues, ein partizipatives Format, das durch Distribution und Rezeption von Postkarten in analoger und digitaler Form zum dialogischen Prozess einlädt.

Bis Ende März 2021 können Interessierte die Schau besuchen. Zur Ausstellung erscheint ein 72-seitiger dreisprachiger Katalog, der hier per Mail bezogen werden kann.