Informationen für Studieninteressierte

Kontakt

veröffentlicht am:
  • 21.10.2020
Online-Infoveranstaltung

Neue Masterstudiengänge am Fachbereich Wirtschaft

Der Eingang zur Emil-Figge-Str. 44
Mit einem neuen Masterprogramm rüstet sich der Fachbereich Wirtschaft für die Zukunft. (Foto: FH Dortmund / Laura Dierig)

Der Fachbereich Wirtschaft entwickelt seine Masterangebote weiter und setzt dabei verstärkt auf Internationalisierung, Digitalisierung, Projektorientierung und Nachhaltigkeit.

Ab dem Sommersemester 2021 wird es an der Fachhochschule Dortmund ein ausgeweitetes und verbessertes Masterstudienangebot geben, dass betriebswirtschaftliche Themen wie General Management & Entrepreneurship, Digital Supply Chain Management, Human Resources & Project Management, International Management and Sustainability umfasst aber auch finanzwirtschaftliche Aspekte wie Risk & Finance, Accounting & Taxation, Controlling & Digitalisierung? Alles mit Blick auf Internationalisierung und ein sich stetig veränderndes globales Umfeld.

Dazu wird aus dem Master Betriebswirtschaft der Master Business Management und aus dem Master Financial Management der neue Master FACT. Ziel ist, im Zuge der Reakkreditierung das bisherige hochwertige Lehrprogramm zu erhalten, jedoch das Curriculum deutlicher an den Eckpunkten des Hochschulentwicklungsplan auszurichten.

Der Fachbereich Wirtschaft stellt die neuen Master-Programme in einer Online-Infoveranstaltung am Mittwoch, 4. November 2020, von 14.30 bis 15.30 Uhr vor. Nach der Präsentation von Prof. Dr. Johannes Hofnagel und Prof. Dr. Joachim Eggers besteht die Möglichkeit, Fragen direkt an die beiden Studiengangsleiter zu stellen. Schalten Sie sich dazu!


Master FACT

Der Master Finance, Accounting, Controlling und Taxation (FACT) wird sich breiter aufstellen: Vertiefungen in den Bereichen Risk & Finance, Accounting & Taxation sowie Controlling & Digitalisierung lassen den Abschluss eines profilgeschärften Studiums zu. Ergänzend soll zum Wintersemester 2020/21 mit dem Master International FACT ein neues, rein englischsprachiges Programm anlaufen, das dem internationalen Umfeld gerecht wird. „Das FACT-Angebot richtet sich nicht nur an Studierende aus dem Bachelor FACT, sondern bietet auch eine gute Perspektive für Studierende der Betriebswirtschaft sowie International Business“, betont Studiengangsleiter Prof. Dr. Joachim Eggers.  

Master Business Management

Der Trend zur Internationalisierung zeichnet auch den neuen Master Business Management aus. Er bietet vier statt bislang zwei Vertiefungen an: Studierende können zwischen General Management & Entrepreneurship, Digital Supply Chain Management, Human Resources & Project Management sowie International Management and Sustainability frei wählen. „Mit diesen gezielt entwickelten neuen Schwerpunkten im Masterstudium gehen wir auf Trends und Neuentwicklungen aus Wirtschaftspraxis und Unternehmenswelt ein“, so Studiengangsleiter Prof. Dr. Johannes Hofnagel. Zum Wintersemester 2021/22 wird es ebenfalls ein englischsprachiges Angebot geben: Der Master International Management hat insbesondere für die Tätigkeiten auf dem globalen Markt einen hohen Stellenwert.