Nachruf

Zum Tod von Wilfried Petrolle

Porträtbild
Wilfried Petrolle † (Foto: FH Dortmund)

Am 16. Juli 2020 verstarb nach langer Krankheit unser geschätzter Kollege Wilfried Petrolle im Alter von nur 62 Jahren. Herr Petrolle war über 40 Jahre Beschäftigter der Fachhochschule Dortmund, er arbeitete bis zu seinem Tode im Labor für Informations- und Regelungstechnik im Fachbereich Informationstechnik.

Nachdem Herr Petrolle bereits seit dem 1. August 1978 als Lehrbeauftragter für Datenverarbeitung tätig gewesen war, wurde er ab dem 1. Juli 1999 als Diplom-Ingenieur im Fachbereich Nachrichtentechnik eingestellt. Seine umfangreichen Kenntnisse der Programmierung konnte er ab dem 1. März 2017 im neu gegründeten Fachbereich Informationstechnik einbringen. Für Studierende und Kolleg*innen war er jederzeit ansprechbar, er hat sich unermüdlich seinen Aufgaben gewidmet.

Mit Wilfried Petrolle verlieren wir einen großartigen Kollegen. Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.


Für den Fachbereich Informationstechnik

Prof. Dr. Burkhard Igel und Prof. Dr. Frank Gustrau