Sie befinden sich hier: HochschuleWissenschaftstag

Weitere Informationen

Kontakt

veröffentlicht am:

  • 09.09.2019
Wissenschaftstag

Biomedizintechnik und das Bauen von morgen

Das Bier der Zukunft ist eines der Themen beim Wissenschaftstag. (Grafik: Dortmund Agentur)

Haben Sie schon einmal einen Drohnenschwarm fliegen gesehen, eine Delfinhaut unter einem Hochleistungsmikroskop betrachtet oder eine Forschungsbrauerei besucht? Möchten Sie wortwörtlich „begreifen“, wie sich Lernen, Leben und Arbeiten in der zunehmend digitalisierten Welt verändern? Beim diesjährigen Wissenschaftstag haben Sie dazu Gelegenheit.

Zum 16. Dortmunder Wissenschaftstag am Donnerstag, 10. Oktober 2019, laden windo e. V., die Stadt Dortmund und die Dortmund-Stiftung ganz herzlich ein! Auch in diesem Jahr nehmen wir Sie wieder mit auf Tour durch die Dortmunder Wissenschaftslandschaft.

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Forschungsinstitute, Hochschulen und kulturellen Einrichtungen und erleben Sie „Wissenschaft live“. Der Wissenschaftstag steht allen interessierten Bürger*innen offen.

Zwei Touren führen zur Fachhochschule Dortmund. "Architektur und Energie – Energiefassaden" zeigt Lösungsmöglichkeiten und praktische Ansätze für ein ressourcenschonendes, klimaverträgliches Bauen von morgen. Auf der Tour "Biomedizintechnik und Robotik – Technik für den Menschen" erleben die Teilnehmer*innen, wie die Forscher*innen der FH die Technik des digitalen Zeitalters für eine bessere medizinische Versorgung der Menschen nutzen wollen.

 

Tour 4: Architektur

  • 15 Uhr: Start am Rathaus, Friedensplatz
  • 15.20 Uhr: Begrüßung am Fachbereich
  • 15.30 Uhr: Solarthermie und Fotovoltaik – neuste Forschungs- und Entwicklungsarbeiten des Lehr- und Forschungsgebietes Architektur und Metallbau
  • 16.15 Uhr: Führung durchs Metalllabor, Thermografieshooting ("Wie cool bin ich?") und Experimente
  • 17 Uhr: kleiner Imbiss
  • 17.30 Uhr: Rückfahrt zum Rathaus

Tour 6: Informationstechnik

  • 15 Uhr: Start am Rathaus, Friedensplatz
  • 15.15 Uhr: Begrüßung am Fachbereich
  • 15.30 Uhr: Aktuelle wissenschaftliche Arbeiten und Stationslauf: 3D-Endoskopie und OP-Robotik, künstliche Intelligenz in der Sprachtherapie, mobile Roboterplattform, innovative Herz-Kreislauf-Diagnostik, Erfassung und Analyse von Nackenbewegungen im Alltag, EMG- und EKG-Messung
  • 17 Uhr: Forschungsideen der Teilnehmenden, Austausch und Feedback
  • 17.15 Uhr: Rückfahrt zum Rathaus

Eine weitere Tour richtet sich speziell an Kinder im Grundschulalter und führt ins Kindertechnologiezentrum KITZ.do. Auch Schulklassen sind herzlich willkommen.

Insgesamt kann zwischen 13 spannenden Touren ausgewählt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Los geht es ab 14 Uhr im Dortmunder Rathaus. Im Anschluss an die Touren findet im Rathaus ab 18 Uhr ein Abendprogramm statt, das einen Mix aus Livemusik, Wissenschaft und Networking in entspannter Atmosphäre bietet.

Eine genaue Beschreibung der Touren, ein Online-Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie unter www.wissenschaftstag.dortmund.de. Anmeldestart ist der 9. September 2019, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 


Veranstaltung um Überblick

  • Was? 16. Dortmunder Wissenschaftstag mit zwei Angeboten der FH Dortmund
  • Wann? 10. Oktober 2019
  • Wo? Start der Touren am Rathaus, Tour 4 am Fachbereich Architektur, Emil-Figge-Straße 40, Tour 6 am Fachbereich Informationstechnik, Sonnenstraße 96.
  • Wie teuer? Kostenlos, Anmeldung erforderlich