Weitere Informationen für Studieninteressierte

veröffentlicht am:

  • 08.07.2019
„TalentKolleg Ruhr“

22 Schulabsolvent*innen beim Orientierungskurs

Teilnehmer bei der Präsentation
Teilnehmer bei der Präsentation (Foto: Fachhochschule Dortmund / TKR)

Nach drei intensiven Arbeitswochen endete am 4. Juli 2019 für 22 Teilnehmende der Sommer-Orientierungskurs des „TalentKolleg Ruhr“ (TKR) der Fachhochschule Dortmund.

Das Kurzformat wurde erstmals ausgerichtet und fand insbesondere Anklang bei Schulabsolvent*innen, die gerade ihr Abitur gemacht hatten. Sie erhielten bei der Abschlussveranstaltung ein Zertifikat der Fachhochschule. Die jungen Leute gaben mit selbst gestalteten Postern Einblicke in ihre kurz- und mittelfristigen Ziele und damit die jeweils persönlichen Resultate des Orientierungskurses.

Während einige ihr Wunsch-Studienfach identifiziert oder sich für eine Ausbildung entschieden haben, streben anderen in ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst. Ein weiterer Teil plant eine Auslandsreise als Blick über den Tellerrand.

19 der 22 Teilnehmer*innen beim Abschluss-Gruppenfoto
Gruppenfoto zum Abschluss des Kurses (Foto: Fachhochschule Dortmund / TKR)

Workshops und Seminare

Im Verlauf des Sommerkurses hatten die Teilnehmenden zuvor verschiedene Workshops und Seminare rund um das Thema Studien- und Berufsorientierung besucht. Unter anderem ergründeten sie mit dem „Talentkompass“ ihre Stärken und Interessen, tauchten bei einer „Reise an die Hochschule“ in den Studienalltag und sammelten Informationen zu Studien- und Ausbildungswegen.

Exkursionen zur Industrie- und Handelskammer beziehungsweise zur Handwerkskammer vermittelten zudem praktische Einblicke in diverse Berufsfelder. Für individuelle Beratungsfragen konnten sie Einzelcoachings wahrnehmen. Die Orientierungskurse des TKR der FH Dortmund sind ein kostenloses Angebot, das sich neben (Fach-)Abiturient*innen auch an Studienzweifler*innen richtet.