Sie befinden sich hier: HochschuleDORTBUNT!

Weitere Informationen

Kontakt

DORTBUNT!

FH unterhält und informiert mehrere tausend Menschen

Eine junge Frau dreht das Glücksrad am Stand der FH
Das Glücksrad drehte sich ohne Pause. (Foto: Fachhochschule Dortmund / Tilman Abegg)

Kein Dortbunt ohne Orange: Am zweiten Tag des Cityfests gab es wohl kaum einen Besucher, der nicht auf den Stand der Fachhochschule in leuchtendem Orange aufmerksam wurde. Direkt vor der Reinoldikirche auf dem Westenhellweg stand der orangefarbene Citroën HY mit offener Seitenklappe, durch die FH-Mitarbeiter das neue FH-Popcorn an die Besucher herausreichten – insgesamt 625 Portionen.

Direkt daneben, am FH-Glücksrad, bildete sich direkt um 12 Uhr eine Warteschlange, die bis 18 Uhr nicht verschwand: Rund 1180 Menschen drehten das Rad, das sind drei bis vier Menschen pro Minute. Ebenso begehrt waren auch die beiden FH-Rennautos.
Vor allem Kinder standen geduldig an, um für ein paar Minuten selbst im Cockpit auf einer virtuellen Rennstrecke Gas zu geben – entweder mit dem Bildschirm vor der Vorderachse oder, im zweiten Boliden, noch immersiver mit VR-Brille. 420 Menschen nutzten die Gelegenheit, in einem echten Rennwagen über die virtuelle Bahn zu jagen und drehten zusammen 1260 Runden.


Rückblick: Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie.


Schicke Buttons und selbstreinigende Zahnbürsten

Die neuen Button-Motive wahlweise mit dem HY, einer Orangenscheibe oder Eis am Stiel trafen den Geschmack vieler Besucher. Viele Buttonfreunde designten außerdem einige Buttons selbst und pressten sie auch direkt am FH-Stand – insgesamt rund 200 schicke Anstecker.

Aus Zahnbürstenköpfen und Handy-Vibrationsmotoren bauten die Besucher 127 „flinke FHlöhe“, die selbstständig schrubbend über die Tischplatte manövrierten. 21 Menschen stellten sich der Herausforderung einen Tisch weiter: Dort galt es, den Bausatz eines Modellautos zusammenzulöten, das anschließend selbstständig einer Linie auf der Tischplatte folgen konnte.


Noch mehr Zahlen

  • Die FH-Mitarbeiter verteilen 350 Lutscher, 125 Pfefferminz und eine unbekannte Anzahl an Luftballons
  • 25 HY-Bastelbögen wurden zu HY-Modellen gebastelt

Am Glücksrad erspielten sich die Besucher

  • 302 Sonnenbrillen
  • 50 Trinkflaschen
  • 50 HY-förmige USB-Sticks
  • 12 FH-Handtücher
  • 21 FH-Baseballcaps
  • 150 Schlüsselanhänger in Grau, Orange und Schwarz
  • 50 Antistressbälle
  • 24 FH-Tasse
  • 100 Kugelschreiber
  • mehrere hundert Stück Traubenzucker und Bleistifte