Sie befinden sich hier: FachbereicheInformatikDay of IT
Karriere mit den technischen Fachbereichen

Mehr ...

Kontakt

veröffentlicht am:

  • 13.03.2019
Day of IT

Eingetaucht in die Informatik

Beim „DoIT! Day of IT“ am 28. Februar 2019 nutzten 110 Schülerinnen und Schüler aus Gymnasien und Berufskollegs der Region die Chance, einen Tag lang in die Welt der Informatik einzutauchen. In interaktiven Workshops konnten die Studieninteressierten die vielfältigen Themengebiete der Informatik-Studiengänge erkunden und sich an ihnen ausprobieren. Ziel des Angebots war es, unsere Fachhochschule vorzustellen und Einblicke in das Studium am Fachbereich Informatik zu ermöglichen.

Am „Day of IT“ konnten Schülerinnen und Schüler viele Informationen sammeln und spannende Informatik-Projekte ausprobieren. (Collage: Fachhochschule Dortmund / Rusudan Schulenberg, Fernanda Nunes Trautmann, Michael Milewski)
Am „Day of IT“ konnten Schülerinnen und Schüler viele Informationen sammeln und spannende Informatik-Projekte ausprobieren. (Collage: Fachhochschule Dortmund / Rusudan Schulenberg, Fernanda Nunes Trautmann, Michael Milewski)

In der aktuellen Auflage des DoIT! gab es wieder eine ganze Reihe von Themen aus den Informatik-Studiengängen. So erlernten die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Programmiersprache Java und beschäftigten sich damit, wie der Zufall in den Computer kommt. In einem anderen Workshop konnten sie medizinische 3D-Welten ergründen und die Frage klären, was Informatik mit Medizin zu tun hat. Durch die Teilnahme an einem ganztägigen praxisorientierten Workshop hatten sie außerdem Zeit, unter Anleitung selber etwas zu entwickeln – zum Beispiel eine App für das eigene Android-Smartphone, eine eigene smarte LED-Lampe, die sie nach Hause mitnehmen durften, oder eine Ampelsteuerung auf einem Mikrocontroller (Raspberry Pi). Erste Hinweise, wie der Weg in ein Studium verläuft, gab ein kurzer Vortrag der Studienberatung.


Rückblick: Weitere Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie.


„Aus den Erfahrungen der letzten Jahre können wir erkennen, dass die DoIT!-Teilnehmenden die Fachhochschule Dortmund als möglichen Studienort wahrnehmen“, sagt Fernanda Nunes Trautmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Informatik. „Wir sehen jedes Jahr bekannte Gesichter unter den Erstsemestern, die zuvor beim Day of IT waren.“